Aprikosen-Eierlikör-Eisgugelhopf

Aprikosen und Eierlikör sind eine grossartige Kombination – vereint in einer Eistorte ist das ein cooles Dessert für heisse Tage.

Aprikosen-Eierlikör-Eisgugelhopf
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 12 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Aprikosen-Eierlikör-Eisgugelhopf zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 400 g frische oder tiefgekühlte Aprikosen
  • 1 Teelöffel Vanillepaste oder 0.5 Teelöffel Vanillepulver
  • 240 g Zucker
  • 130 g Dörraprikosen
  • 1 dl Eierlikör
  • 80 g Cantuccini
  • 5 dl Rahm
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 325 kKalorien
  • 1359 kJoule
  • 3g Eiweiss
  • 17g Fett
  • 36g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06-07 | 2022, S. 70

Zubereitung

Schritt 1

Frische Aprikosen halbieren, entsteinen und in grobe Stücke schneiden. Tiefgekühlte Aprikosen antauen lassen und ebenfalls in grobe Stücke teilen. Die Aprikosen mit der Vanille und dem Zucker in eine Pfanne geben und gut mischen. 10 Minuten zugedeckt stehen lassen.

Schritt 2

Inzwischen die Dörraprikosen fein hacken und mit dem Eierlikör verrühren, dabei sollen sich die Aprikosenstückchen voneinander lösen. Kalt stellen.

Schritt 3

Die Aprikosen in der Pfanne langsam unter Rühren erhitzen, dann auf kleiner Stufe 10–15 Minuten zugedeckt leise kochen lassen. Anschliessend die Aprikosen mitsamt entstandener Flüssigkeit mit dem Stabmixer fein pürieren. Das Püree auskühlen lassen.

Schritt 4

Die Cantuccini grob hacken.

Schritt 5

Den Rahm steif schlagen. Das Aprikosenpüree unter den Rahm ziehen. Zuletzt den Eierlikör mit den Dörraprikosen unterziehen. Die Masse in eine kalt ausgespülte Gugelhopf-Form füllen und mit den Cantuccini bestreuen. Den Eisgugelhopf mindestens 4 Stunden im Tiefkühler gefrieren lassen.

Schritt 6

Vor dem Servieren die Gugelhopf-Form kurz in eine Schüssel mit heissem Wasser stellen. Den Gugelhopf auf eine Platte stürzen und anschliessend im Kühlschrank etwa 30 Minuten antauen lassen. Den Eisgugelhopf nach Belieben mit Cantuccini oder Mandelblättchen ausgarnieren und servieren.