Asiatisches Saiblings-Tatar mit Mango

Dieses eher grob geschnittene Fischtatar erhält dank Mango, Sojasauce, Chili und Thaibasilikum eine tolle asiatische Note.

Asiatisches Saiblings-Tatar mit Mango
Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN als Mahlzeit

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Asiatisches Saiblings-Tatar mit Mango zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 4 Saiblingsfilets ohne Haut, insgesamt 500−600 g
  • 1/2 Mango , nicht zu reif
  • 1 Limette
  • 1 Esslöffel Traubenkernöl (1)
  • 1 Teelöffel brauner Zucker oder Kokosblütenzucker
  • 1 Teelöffel Soja- oder Fischsauce
  • 2−3 Esslöffel Erdnusskerne
  • 1 Esslöffel Traubenkernöl (2)
  • Salz etwas
Einkaufsliste senden

Dazu passt ein Glasnudelsalat oder lauwarmer Sushi-Reis.

FLORINAS TIPP:

Der Fisch wird nicht ganz so fein geschnitten wie zum Beispiel für ein Fleisch- oder Gemüse-Tatar, da er sonst breiig wird und beim Mischen gerne zerfällt. Ich finde es aber auch schön fürs Auge, wenn die Fischwürfel noch gut sichtbar sind. Dieses Tatar presse ich zum Anrichten denn auch nicht in einen Ring, sondern richte es halbmondförmig auf den Tellern an.

Nährwert

Pro Portion
  • 269 kKalorien
  • 1125 kJoule
  • 27g Eiweiss
  • 14g Fett
  • 7g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2022, S. 51

Zubereitung

Schritt 1

Aus den Saiblingsfilets mit einer Pinzette allfällige Gräten entfernen und tranige Stellen mit einem scharfen Messer entfernen. Die Fischfilets kurz unter kaltem Wasser abspülen, auf Küchenpapier trocken tupfen und in 1 cm grosse Würfel schneiden (siehe auch Florinas Tipp).

Schritt 2

Die Mango schälen und in ½ cm grosse Würfel schneiden, also kleiner als der Fisch.

Schritt 3

Den Saft der Limette auspressen. 2 Esslöffel Saft in einer Schüssel mit der ersten Portion Traubenkernöl (1), dem Zucker, der Soja- oder Fischsauce verrühren.

Schritt 4

Die Chilischote längs halbieren, je nach gewünschter Schärfe die Kerne entfernen, dann die Chili fein hacken und zur Sauce geben. Vom Basilikum einige kleine Blätter für die Garnitur beiseitelegen, restliche Blätter in feine Streifen schneiden. Das Basilikum und die Mango zur Sauce geben.

Schritt 5

Die Erdnusskerne mittelfein hacken.

Schritt 6

Die Saiblingswürfel mit der zweiten Portion Traubenkernöl (2) und dem restlichen Limettensaft mischen und salzen.

Schritt 7

Zum Anrichten die Mangomischung mit dem Saiblings-Tatar halbmondförmig auf Tellern anrichten, mit den Erdnüsschen bestreuen und den beiseite gestellten Basilikumblättern garnieren.