Ausgebackene Zwiebeln mit grüner Sauce

Vorsicht, diese frittierten Zwiebeln können süchtig machen – perfekt fürs Apéro!

Ausgebackene Zwiebeln mit grüner Sauce
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4–6 PERSONEN als Vorspeise oder kleine Mahlzeit

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Ausgebackene Zwiebeln mit grüner Sauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 1 Teelöffel Koriandersamen
  • 200 g Kichererbsenmehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • Salz
  • 2 Teelöffel neutrales Öl
  • 2 Bund Koriandergrün
  • 2 1/2 dl kaltes Wasser
  • 1 Bund Minze frisch
  • 1 rote oder grüne Chilischote
  • 10 g Ingwer frisch
  • 180 g griechischer Joghurt oder saurer Halbrahm
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 500 g weisse oder rote Zwiebeln
  • 1 Liter Öl zum Frittieren
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch die rezeptierte Menge Frittierfett verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 790 kKalorien
  • 3305 kJoule
  • 13g Eiweiss
  • 66g Fett
  • 33g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 11 | 2021, S. 30

Zubereitung

Schritt 1

In einer kleinen Bratpfanne die Koriandersamen leicht anrösten, bis sie zu duften beginnen. Dann den Koriander im Mörser sehr fein zerstossen.

Schritt 2

In einer Schüssel das Kichererbsenmehl mit dem Backpulver, dem Korianderpulver und knapp 1 Teelöffel Salz mischen. Das Öl und das Wasser nach und nach mit dem Schwingbesen unterrühren. Den Teig etwa 30 Minuten ruhen lassen.

Schritt 3

Inzwischen für die Sauce die Kräuterblätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Die Chilischote längs halbieren, den Stiel sowie die Kerne mit den Scheidewänden entfernen und die Schote hacken. Den Ingwer schälen und ebenfalls hacken. Alle diese Zutaten mit 2 Esslöffeln Joghurt oder saurem Halbrahm fein pürieren. Die Paste mit dem restlichen Joghurt oder sauren Halbrahm verrühren und mit dem Kreuzkümmel sowie Salz würzen.

Schritt 4

Die Zwiebeln schälen, dabei jedoch den Wurzelansatz nicht entfernen, damit die Schichten zusammenhalten. Die Zwiebeln durch den Wurzelansatz je nach Grösse in Sechstel oder Achtel schneiden.

Schritt 5

Den Backofen auf 80 Grad vorheize. Eine Platte mit einer dicken Lage Küchenpapier belegen und mit erwärmen.

Schritt 6

Den Teig nochmals durchrühren. Die Zwiebelspalten in 4–5 Portionen in den Teig geben, mit einer Gabel herausfischen, ins heisse Öl gleiten lassen und etwa 5 Minuten goldgelb backen. Die Zwiebeln mit einer Schaumkelle herausheben, gut abtropfen lassen, auf der vorbereiteten warmen Platte mit dem Küchenpapier in den Backofen geben und abfetten lassen.

Schritt 7

Wenn alle Zwiebeln frittiert sind, das Küchenpapier auf der Platte entfernen und die Zwiebeln mit der grünen Sauce servieren.

Artikel zum Rezept