Bagels – Grundrezept

Unser Grundrezept für den Klassiker. Am besten schmecken Bagels aufgeschnitten, mit Frischkäse bestrichen und mit grilliertem Gemüse, Rauchlachs, Käse, Rohschinken oder kalt aufgeschnittenem Braten belegt.

Bagels – Grundrezept
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Bagels – Grundrezept zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 50 g Butter
  • 3 dl Milch
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 15 g frische Hefe
  • 450 g Weissmehl
  • 1 Ei
  • Sesamsamen oder Mohn zum Bestreuen
  • 1 Esslöffel Zucker oder flüssiger Honig
Einkaufsliste senden

Zum Servieren werden die Bagels waagrecht aufgeschnitten, mit Frischkäse bestrichen und mit grilliertem Gemüse, Rauchlachs, Käse, Rohschinken oder kalt aufgeschnittenem Braten belegt.

Die Bagels lassen sich gut auf Vorrat zubereiten und tiefkühlen. Vor Verwendung kurz antauen lassen, dann im Backofen bei 180 Grad Umluft 8−10 Minuten knusprig aufbacken.

Nährwert

Pro Portion
  • 198 kKalorien
  • 828 kJoule
  • 6g Eiweiss
  • 6g Fett
  • 29g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 08 | 2022, S. 15

Zubereitung

Schritt 1

In einer kleinen Pfanne die Butter schmelzen. Die Pfanne vom Herd ziehen und die Milch, das Salz sowie den Zucker oder Honig beifügen. Nun die Hefe und 100 g des Mehls dazugeben und alles glatt rühren. Zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.

Schritt 2

Den Vorteig mit dem restlichen Mehl 8 Minuten zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde aufgehen lassen; er soll dabei sein Volumen nahezu verdoppeln.

Schritt 3

Den Teig nochmals kurz durchkneten und in 12 Stücke teilen. Jede Portion zu einer Kugel formen und kurz ruhen lassen. Die Kugel auf der bemehlten Arbeitsfläche leicht flach drücken. Den Stiel einer Holzkelle ebenfalls mehlen und mittig durch den Teig drücken. Nun mit der Kelle kreisende Bewegungen auf der bemehlten Arbeitsfläche machen, sodass sich die Mitte weitet und ein gleichmässiger Ring mit einem Loch von etwa 3 cm Durchmesser entsteht. Man kann dieses auch mit dem Zeigefinger anstelle der Kelle machen. Die Bagels mit einem Tuch bedeckt nochmals 15 Minuten aufgehen lassen.

Schritt 4

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 5

In einer Pfanne reichlich Wasser aufkochen. Jeweils 3−4 Bagels auf einmal hineingeben und knapp 1 Minute vorgaren, dabei einmal wenden. Mit einer Schaumkelle sorgfältig herausheben und mit genügend Abstand voneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen (für 12 Stück braucht es 2 Bleche).

Schritt 6

Das Ei verquirlen und die Bagels damit bestreichen. Mit Sesam oder Mohn bestreuen. Die Bleche übereinander in den 180 Grad heissen Ofen einschieben und mit Umluft die Bagels 15−20 Minuten goldbraun backen.