Bananen-Passionsfrucht-Trifle

Schicht für Schicht ein Genuss: Das Trifle sieht nicht nur toll aus, sondern lässt isch auch wunderbar vorbereiten.

Bananen-Passionsfrucht-Trifle
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

4-6 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Bananen-Passionsfrucht-Trifle zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

CREME:
ZUM FERTIGSTELLEN:
  • 6 Passionsfrüchte
  • 8−12 Löffelbiscuits, je nach Anzahl Portionen
  • 2 Bananen
  • 1 Spritzer Zitronensaft
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 270 kKalorien
  • 1129 kJoule
  • 5g Eiweiss
  • 10g Fett
  • 35g Kohlenhydrate
  • 1132 kJoule
Erschienen in
  • 01/02 | 2020, S. 71

Zubereitung

Schritt 1

Für die Creme die Passionsfrüchte halbieren und mit einem Löffel das Fruchtfleisch in einen hohen Becher schaben. Die Passionsfrüchte mit dem Stabmixer nur gerade 6−8 Sekunden durchmixen, damit sich die Kerne vom Fruchtfleisch lösen. Anschliessend durch ein feines Sieb passieren, um die Kerne zu entfernen.

Schritt 2

Den Saft der Zitrone auspressen und zum Passionsfruchtsaft geben. Die Bananen schälen, in Scheiben schneiden und mit der Kondensmilch ebenfalls beifügen. Alles mit einer Gabel möglichst fein zerdrücken; es soll eine Art Mus entstehen.

Schritt 3

Den sauren Halbrahm mit einem Gummispachtel unter die Bananencreme ziehen und diese wenn nötig mit etwas Kondensmilch nachsüssen. Die Creme kühl stellen.

Schritt 4

Inzwischen zum Fertigstellen des Trifles die Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch in einen hohen Becher schaben. Die Passionsfrüchte mit dem Stabmixer nur gerade 6−8 Sekunden durchmixen, damit sich die Kerne vom Fruchtfleisch lösen. Anschliessend durch ein feines Sieb passieren, um die Kerne zu entfernen.

Schritt 5

Die Löffelbiscuits grob zerkrümeln.

Schritt 6

Die Bananen schälen und in dünne Scheiben schneiden. 12 Scheiben auf einem kleinen Teller mit dem Zitronensaft mischen und für die Garnitur beiseitestellen.

Schritt 7

½ der Löffelbiscuits auf 4−6 Dessertgläser verteilen. Mit der Hälfte des Passionsfruchtsafts beträufeln. ½ der Bananenscheiben (ohne Garniturbananen) sowie die Hälfte der Creme darübergeben. Die restlichen Zutaten auf die gleiche Weise einschichten und mit Creme abschliessen. Das Dessert mindestens ½ Stunde, besser aber länger kühl stellen.

Schritt 8

Zum Servieren die Bananen- Passionsfrucht-Trifles mit den beiseitegelegten Bananenscheiben garnieren.