Birnen in der Folie mit Sauerrahmsauce

Birnen in der Folie mit Sauerrahmsauce
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Birnen in der Folie mit Sauerrahmsauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Sauerrahmsauce:
Birnen:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 410 kKalorien
  • 1715 kJoule
  • 41g Kohlenhydrate
  • 6g Eiweiss
  • 24g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2007, S. 88

Zubereitung

Schritt 1

Etwa ¼ der kalten Milch mit dem Maizena verrühren und diese Mischung mit der restlichen Milch in eine kleine Pfanne geben. Zucker, die der Länge nach aufgeschnittene Vanilleschote oder die Vanillepaste beifügen und alles unter Rühren aufkochen lassen, bis die Sauce bindet. Vom Feuer nehmen und ein Stück Klarsichtfolie direkt auf die Sauce legen, damit sich beim Abkühlen keine Haut bilden kann.

Schritt 2

Die Crème fraîche unter die Sauce rühren und wenn nötig mit ganz wenig Zitronensaft abschmecken. Bis zum Servieren kühl stellen.

Schritt 3

Die Rosinen mit warmem Wasser bedeckt kurz einweichen lassen. Die Pinienkerne mittelfein hacken. Die Zitrone auspressen.

Schritt 4

Die Birnen schälen und die Fliege herausschneiden. Die Früchte sofort mit dem Zitronensaft bestreichen.

Schritt 5

4 grosse Blatt Alufolie mit etwas Butter (1) bestreichen. Die Birnen darauf stellen. Zucker, Vanillezucker, eingeweichte und gut abgetropfte Rosinen sowie die Pinienkerne mischen und die Früchte damit bestreuen. Die Butter (2) in kleinen Flocken auf den Birnen verteilen. Die 4 Ecken der Folie jeweils zur Mitte hin hochnehmen und gut zusammendrücken, sodass lockere, aber gut verschlossene Pakete entstehen. Die Pakete auf ein Blech setzen.

Schritt 6

Die Birnen im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 30 Minuten backen.