Blumenkohl-Tabbouleh
Die libanesische Spezialität Tabbouleh lässt sich hervorragend mit frischem Blumenkohl zubereiten.
bild_5889
Hauptzutaten

ZUBEREITUNG

1
Den Blumenkohl in grobe Stücke teilen. Wenn der Strunk nicht holzig ist, diesen ebenfalls verwenden. Den Blumenkohl auf einer feinen Bircherraffel oder im Cutter zu einer griessigen Masse reiben.
2
Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Tomaten vierteln, entkernen, dann in kleine Würfelchen schneiden. Die Petersilie und die Minze fein hacken.
3
Die Schale der Zitrone fein abreiben und den Saft auspressen.
4
In einer mittleren Pfanne die Hälfte des Olivenöls erhitzen. Die Zwiebeln darin glasig dünsten. Dann den Blumenkohl, etwas Salz und ½ dl Wasser beifügen und den Blumenkohl zugedeckt während 3–4 Minuten nur gerade bissfest garen.
5
Inzwischen das restliche Olivenöl mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer zu einer Sauce rühren.
6
Den heissen Blumenkohl mit den Tomaten und den Kräutern zur Zitronensauce geben und alles mischen. Mindestens 10 Minuten ziehen lassen. Vor dem Servieren wenn nötig nachwürzen.

Nährwert

Pro Portion

8 g Kohlenhydrate
5 g Eiweiss
13 g Fett
173 g kKalorien
5 g <i>ProPoints</i>™

Zutaten

4 Für 4 Personen
1 Blumenkohl mittelgross, (ca. 600 g)
1 Zwiebel
3 Fleischtomaten
2 Bund Petersilie glattblättrig
6 Zweige Minze
1 Zitrone
0.5 dl Olivenöl
Salz
0.5 dl Wasser
Pfeffer aus der Mühle
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

8 g Kohlenhydrate
5 g Eiweiss
13 g Fett
173 g kKalorien
5 g <i>ProPoints</i>™
erschienen in

Schlagworte