Cazzöla – Fleisch-Gemüse-Eintopf

Dieser Eintopf überzeugt vor allem Fleischliebhaber: Mit Spareribs, Wurst und Speck schmeckt er richtig deftig.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Cazzöla – Fleisch-Gemüse-Eintopf zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 1018 kKalorien
  • 4259 kJoule
  • 53g Eiweiss
  • 76g Fett
  • 26g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2017, S. 80

Zubereitung

Schritt 1

Die Rüebli und die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Den Lauch rüsten und in dicke Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen und hacken.

Schritt 2

Die Luganighe jeweils in 2–3 Stücke schneiden. Die Spareribs und den Speck ebenfalls in Stücke beziehungsweise den Speck in breite Scheiben schneiden.

Schritt 3

In einer grossen Schmorpfanne das Olivenöl erhitzen. Das Fleisch portionenweise darin anbraten. Aus der Pfanne nehmen.

Schritt 4

Im Bratensatz die Zwiebel andünsten. Dann das Fleisch und Gemüse in die Pfanne schichten, dabei die einzelnen Lagen jeweils kräftig mit Pfeffer würzen. Die Bouillon, die Dosentomaten und die Lorbeerblätter beifügen und alles aufkochen. Den Eintopf zugedeckt etwa 1½ Stunden auf mittlerer Stufe schmoren lassen.

Schritt 5

Inzwischen den Wirz halbieren und den dicken Mittelstrunk herausschneiden. Den Wirz in grobe Stücke schneiden. Den Wirz nach etwa der Hälfte der Kochzeit unter den Eintopf mischen.

Schritt 6

Die Petersilie hacken.

Schritt 7

Vor dem Servieren den Eintopf wenn nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse und Fleisch in vorgewärmten tiefen Tellern anrichten und mit der gehackten Petersilie bestreuen.