Cookie-Vanille-Glace

Aussen wunderbar schokoladig knackig, innen lecker süss und cremig: Diese Stängelglace sind ein ganz besonderer Genuss an heissen Tagen.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 6 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Cookie-Vanille-Glace zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Eigelb
  • 1 gehäufter Teelöffel Maizena
  • 1/2 Teelöffel Vanillepaste oder ¼ Teelöffel Vanillepulver
  • 10 g Zucker (1)
  • 1 dl Milch
  • 50 g Schokoladen-Cookies
  • 1 Eiweiss
  • 1 Prise Salz
  • 15 g Zucker (2)
  • 1 1/2 dl Rahm
Zum Fertigstellen:
  • 1 Beutel Schokoladenglasur hell oder dunkel
  • nach Belieben Kakaopulver zum Bestäuben
Einkaufsliste senden
ZOKU Quick Eismaschine

Aktuell im KOCHEN-Shop: ZOKU Quick Eismaschine für CHF 64.90 statt 74.90.

Trisa Glacemaschine «La Cremeria»

Aktuell im KOCHEN-Shop: Trisa Glacemaschine «La Cremeria» für CHF 329.00 statt 449.00.

Nährwert

Pro Portion
  • 259 kKalorien
  • 1083 kJoule
  • 3g Eiweiss
  • 19g Fett
  • 19g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2015, S. 78

Zubereitung

Schritt 1

In einer kleinen Pfanne das Eigelb, das Maizena, die Vanillepaste oder das Vanillepulver, die erste Portion Zucker (1) und die Milch mit dem Schwingbesen verrühren. Die Pfanne auf den Herd stellen und alles unter Rühren aufkochen. Die Creme sofort in eine Schüssel umfüllen, mit Klarsichtfolie bedecken und auskühlen lassen.

Schritt 2

Die Schokoladen-Cookies in kleine Stücke zerbröseln oder mittelfein hacken.

Schritt 3

In einer Schüssel das Eiweiss mit dem Salz und der zweiten Portion Zucker (2) steif schlagen. Den Rahm ebenfalls steif schlagen.

Schritt 4

Die Vanillecreme glatt rühren. Zuerst den Rahm und dann das Eiweiss unter die Creme heben. Zuletzt die Cookies unterrühren. Die Masse in Glacefomen füllen, in die Mitte jeder Form einen Glacestiel stecken und die Glace mindestens 4 Stunden gefrieren lassen.

Schritt 5

Die Kuchenglasur in der Packung im heissen Wasserbad schmelzen lassen.

Schritt 6

Die Stängelglace aus den Formen lösen. Mit einem Pinsel die Glace mit der leicht abgekühlten Glasur bestreichen. Diese nach Belieben mit etwas Kakaopulver bestäuben. Die Stängel bis zum Servieren zurück in den Tiefkühler geben.

Wenn es mal schnell gehen soll, kann man auch 150 g fixfertige Vanillecreme aus der Dose oder dem Becher (aus dem Kühlregal) verwenden. Oder aber man wählt anstelle der Vanillecreme eine Schokoladen-, Mocca- oder Caramelcreme als Basis für die Glace.