Eier an Petersilien-Knoblauch-Sauce

Jetzt ist die Zeit des jungen Knoblauchs, der wesentlich milder schmeckt als getrocknete Knollen. Diese Eier passen gut auf einen Tapas-Teller.

Eier an Petersilien-Knoblauch-Sauce
Fertig in 18 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Eier an Petersilien-Knoblauch-Sauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 6 Eier
  • 2 Bund Petersilie glattblättrig
  • 4 Knoblauchzehen siehe Rezept-Tipp
  • 3 Esslöffel Sherryessig oder weisser Balsamico
  • 1 dl Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Paprika edelsüss
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden
Wenn es weniger/mehr Gäste sind

Die Zutaten entsprechend der Gästezahl halbieren oder vervielfachen.

Nährwert

Pro Portion
  • 237 kKalorien
  • 991 kJoule
  • 7g Eiweiss
  • 21g Fett
  • 4g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06 | 2016, S. 46

Zubereitung

Schritt 1

Die Eier in eine Pfanne geben und mit kaltem Wasser bedecken. Aufkochen und ab Siedepunkt 8 Minuten kochen lassen. Sofort unter kaltem Wasser abschrecken.

Schritt 2

Inzwischen die Petersilienblätter von den groben Zweigen zupfen und in einen hohen Becher geben. Die Knoblauchzehen schälen, in Scheiben schneiden und zur Petersilie geben. Sherryessig oder Balsamico, Olivenöl, Paprika sowie etwas Salz und Pfeffer beifügen und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Sauce wenn nötig nachwürzen.

Schritt 3

Zum Anrichten die Eier schälen, längs halbieren, auf eine Platte setzen und mit etwas Sauce beträufeln. Restliche Sauce separat dazu servieren.

Jetzt ist die Zeit des jungen Knoblauchs, der wesentlich milder schmeckt als getrocknete Knollen. Übrigens: Die Petersilien-Knoblauch-Sauce passt auch zur Kaninchen-Paella. Also unbedingt die rezeptierte Menge zubereiten.