Einfaches Fladenbrot
Fladenbrot ist der hauchdünne Inbegriff von Orient und wird am besten noch leicht lauwarm serviert.
einfaches-fladenbrot.jpg
einfaches-fladenbrot.jpg
Eigenschaften
Lactosefrei
Purinarm
Vegetarisch
Vegan

ZUBEREITUNG

1
In einer Schüssel Mehl, Hartweizengriess und Salz mischen. Wasser und Olivenöl dazugiessen und alles zu einem glatten, festen Teig kneten. Den Teig zu 12 Kugeln formen und diese mit einem Küchentuch zugedeckt bei Zimmertemperatur mindestens 30 Minuten ruhen lassen.
2
Die Arbeitsfläche ganz leicht mehlen. Die Teigkugeln jeweils zu einem sehr dünnen, runden Fladen auswallen.
3
Eine grosse beschichtete Bratpfanne leer erhitzen. Die Teigfladen darin ohne Fett bei mittlerer Hitze auf der ersten Seite backen, bis sie Blasen werfen, dann wenden und auf der zweiten Seite fertigbacken. Sie sollen leicht gebräunt sein, sich aber noch biegen lassen. Wichtig: Die Pfanne zwischendurch mit Küchenpapier auswischen, damit das Mehl der Fladen nicht anbrennt. Die Fladenbrote aus der Pfanne nehmen, auf einen Teller geben, mit einem Geschirrtuch decken und warm stellen, bis alle Fladen gebacken sind.

Nährwert

Pro Portion

15 g Kohlenhydrate
2 g Eiweiss
1 g Fett
77 g kKalorien

Zutaten

12 Ergibt 12 Stück
150 g Mehl
0.75 Teelöffel Salz
120 g Wasser lauwarm
1 Esslöffel Olivenöl
Zutaten per E-Mail senden
Tipp
Florina

Orientalisches Fladenbrot kann man zwar kaufen, es ist aber auch schnell selbst gemacht. Besonders gut schmeckt es noch leicht lauwarm.

Nährwert

Pro Portion

15 g Kohlenhydrate
2 g Eiweiss
1 g Fett
77 g kKalorien

Das könnte sie ebenfalls interessieren