Flammeküeche

Flammeküeche
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6-8 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Flammeküeche zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Teig
  • 500 g Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 20 g Frischhefe (0.5 Würfel) oder 7 g Trockenhefe
  • 3 dl Wasser lauwarm
  • 1 Esslöffel Butter weich
Belag
Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 10 | 2004, S. 71

Zubereitung

Schritt 1

Das Mehl mit dem Salz mischen und in der Mitte eine Mulde eindrücken. Die Hefe in wenig lauwarmem Wasser auflösen und mit dem restlichen Wasser sowie der Butter in die Mehlmulde geben. Den Teig kräftig kneten, bis er nicht mehr an den Fingern klebt. Dann mit etwas Mehl bestäuben und zugedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort aufgehen lassen. Nochmals durchkneten und weitere 20 Minuten gehen lassen.

Schritt 2

Den Backofen auf 250 Grad vorheizen.

Schritt 3

Den Quark mit dem Sauerrahm und dem Salz vermischen. Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Die Specktranchen in Streifen schneiden.

Schritt 4

Den Teig in 4 Stücke teilen und jede Portion dünn und oval auswallen. Dann jedes Teigstück dick mit Quark-Sauerrahm-Mischung bestreichen. Den ersten Fladen sorgfältig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, mit Zwiebelringen und Speckwürfeln bestreuen und mit etwas Öl beträufeln.

Schritt 5

Die Flammeküeche im 250 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 10-12 Minuten knusprig backen. In Portionen schneiden und servieren. Während des Essens den nächsten Flammeküeche backen.