Frischkäsemousse mit Peperoni

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Personen als Vorspeise

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Frischkäsemousse mit Peperoni zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Frisches Baguette oder geröstetes Knoblauchbrot.

Vorbereiten

Die Frischkäsemousse kann problemlos bereits am Vorabend zubereitet werden.

Nährwert

Pro Portion
  • 339 kKalorien
  • 1418 kJoule
  • 6g Kohlenhydrate
  • 9g Eiweiss
  • 30g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2009, S. 59

Zubereitung

Schritt 1

Die Peperoni halbieren, entkernen und in kleine Würfelchen schneiden. Den Stangensellerie rüsten, dabei schöne Blättchen beiseitelegen. Das Gemüse ebenfalls klein würfeln. Die Stangensellerieblätter hacken. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

Schritt 2

In einer beschichteten Pfanne die erste Portion Olivenöl (1) kräftig erhitzen. Peperoni, Stangensellerie mitsamt Grün sowie den Knoblauch beifügen und alles nur gerade 45 Sekunden braten. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

Schritt 3

Den Rahm sehr steif schlagen.

Schritt 4

Den Frischkäse in eine Schüssel geben. Den geschlagenen Rahm sowie 6 Esslöffel abgekühltes Peperonigemüse beifügen, alles mit Salz sowie Pfeffer würzen und sorgfältig mischen. Die Mousse mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Schritt 5

Balsamicoessig, Salz, Pfeffer und die zweite Portion Olivenöl (2) verrühren. Das restliche Peperonigemüse beifügen. Basilikumblätter von den Zweigen zupfen und fein hacken. Unter die Peperonisauce mischen.

Schritt 6

Zum Anrichten mit einem Löffel, den man immer wieder in heisses Wasser taucht, Nocken von der Frischkäsemousse abstechen und diese auf eine Platte oder auf Teller setzen. Die Peperonisauce darum herum verteilen.