Gebackene Oliven
Der ideale Partysnack: Gefüllte Oliven werden in einem würzigen Parmesanteig knusprig ausgebacken.
Gebackene Oliven
Gebackene Oliven
Eigenschaften
Vegetarisch
Zeitaufwand
Koch-/Backzeit
15 min
Vorbereitungszeit
35 min

ZUBEREITUNG

1
In einer Schüssel das Mehl mit der ersten Portion Käse (1) sowie dem Paprika, Pfeffer und Salz mischen. Die Butter in kleinen Stücken dazu schneiden und alles mit den Fingern zu einer bröseligen Masse verreiben. Das Eigelb mit dem Wasser verrühren, beifügen und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten.
2
Den Teig halbieren und zu 2 Rollen von je 15 cm Länge formen. Jede Rolle in 15 Stücke schneiden. Je ein Teigstück in der Hand flach drücken, in die Mitte eine Olive geben und im Teig einpacken. Mit den Händen die Teigoliven schön rund rollen und auf ein Blech geben. 30 Minuten kalt stellen.
3
Den Backofen auf 220 Grad Umluft vorheizen.
4
Die zweite Portion Käse (2) auf einen Teller geben. Die Oliven im Teig darin wälzen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.
5
Die Oliven im heissen Ofen auf der mittleren Rille 15−20 Minuten goldbraun backen.

Nährwert

Pro Portion

3 g Eiweiss
7 g Fett
3 g Kohlenhydrate
87 g kKalorien

Zutaten

30 ERGIBT 30 Stück
150 g geriebener Sbrinz AOP (1)
1 Teelöffel edelsüsser Paprika
6 Umdrehungen schwarzer Pfeffer aus der Mühle
0.5 Teelöffel Salz
100 g kalte Butter
1 Eigelb
1−2 Esslöffel kaltes Wasser
150 g mit Paprika gefüllte grüne Oliven
100 g geriebener Sbrinz AOP (2)
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

3 g Eiweiss
7 g Fett
3 g Kohlenhydrate
87 g kKalorien

Das könnte sie ebenfalls interessieren