Gebratene Kohlrabi mit Ei und Kerbel

Gebratene Kohlrabi mit Ei und Kerbel
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gebratene Kohlrabi mit Ei und Kerbel zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 370 kKalorien
  • 1548 kJoule
  • 10g Kohlenhydrate
  • 18g Eiweiss
  • 27g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2009, S. 17

Zubereitung

Schritt 1

Die Kohlrabi rüsten und schälen, dabei die Herzblättchen beiseitelegen. Dann die Knollen vierteln und in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 2

Die Bratspecktranchen in feinste Streifchen schneiden.

Schritt 3

In einer beschichteten Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Speckstreifchen darin knusprig braten. Dann die Kohlrabischeiben beifügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten braten. Gebratene Kohlrabi mit Ei und Kerbel

Schritt 4

Inzwischen die Frühlingszwiebeln rüsten und mitsamt schönem Grün hacken. Die Kerbelblättchen und das Kohlrabigrün hacken.

Schritt 5

Nach 5 Minuten Bratzeit die Frühlingszwiebeln zu den Kohlrabi geben, alles mit Salz und Pfeffer würzen und ungedeckt unter gelegentlichem Wenden etwa weitere 10 Minuten braten.

Schritt 6

In einer zweiten Pfanne die Bratbutter erhitzen. Die Eier aufschlagen und in der Butter zu Spiegeleiern braten.

Schritt 7

Am Schluss der Bratzeit die Kerbel-Kohlrabiblätter-Mischung zum Gemüse geben und dieses wenn nötig nachwürzen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und je 1 Spiegelei daraufsetzen. Sofort servieren.