Gebratener Kürbis mit Lammwürfeln an Kräuterjoghurt
Gebraten schmecken Kürbisse auch sehr köstlich. Diese Kombination mit Lammwürfeln und dem Röstaroma wird Sie überzeugen.
201610 gebratener uerbis mit lammwuerfeln an kraeuter joghurt
201610 gebratener uerbis mit lammwuerfeln an kraeuter joghurt
Eigenschaften
Glutenfrei
Zeitaufwand
Koch-/Backzeit
10 min
Vorbereitungszeit
35 min

ZUBEREITUNG

1
Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte sowie 4 Teller mitwärmen.
2
Den Kürbis vierteln, entkernen und aus der Schale schneiden. Die Kürbisviertel in gut 1 cm dicke Schnitze schneiden.
3
Die Lammrückenfilets in Würfel von etwa 2 x 2 cm schneiden.
4
Die Schalotte schälen und fein hacken.
5
Die erste Portion Olivenöl (1) kräftig erhitzen. Die Lammwürfel mit Salz und Pfeffer würzen und zuerst bei hoher, dann mittlerer Hitze auf der ersten Seite ohne Wenden 1½ Minuten anbraten, dann auf der zweiten Seite ebenfalls 1½ Minuten braten. Sofort auf die vorgewärmte Platte geben und im 80 Grad heissen Ofen etwa 20 Minuten nachgaren lassen.
6
Im Bratensatz die Schalotte glasig dünsten. Den Madeira oder Portwein dazugiessen und gut zur Hälfte einkochen lassen. Zuletzt die Butter beifügen und in die Sauce einziehen lassen. Über die Lammwürfel im Ofen geben.
7
Petersilie und Basilikum fein hacken. Den Knoblauch schälen und ebenfalls hacken. Die Pfefferkörner im Mörser mittelfein zerstossen.
8
In einer beschichteten Bratpfanne die zweite Portion Olivenöl (2) erhitzen. Die Kürbisschnitze darin auf der ersten Seite 4–5 Minuten goldbraun braten, dann wenden. Die Hälfte der Kräuter und den Knoblauch beifügen, die Schnitze mit Salz und dem zerstossenen Pfeffer würzen und 3–4 Minuten fertig braten.
9
Inzwischen den Joghurt mit den restlichen Kräutern sowie Salz und Pfeffer verrühren.
10
Die Kürbisschnitze mit den Lammwürfeln auf den mitgewärmten Tellern anrichten und etwas Kräuterjoghurt dazugeben. Sofort servieren.

Nährwert

Pro Portion

27 g Eiweiss
22 g Fett
11 g Kohlenhydrate
373 g kKalorien

Zutaten

4 Für 4 Personen
1–1,2 kg Kürbis
450–500 g Lammrückenfilets
1 Schalotte
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2–3 Esslöffel Olivenöl (1)
1 dl Madeira oder roter Portwein
1 Esslöffel Butter
1 Bund Petersilie glattblättrig
0.5 Bund Basilikum
2 Knoblauchzehen
1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner
6 Esslöffel Olivenöl (2)
1 Becher griechischer Joghurt nature oder saurer Halbrahm (180 g)
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

27 g Eiweiss
22 g Fett
11 g Kohlenhydrate
373 g kKalorien
erschienen in

Schlagworte

Das könnte sie ebenfalls interessieren