Gebratenes Curry-Rindfleisch
bild_4473
bild_4473
Hauptzutaten

ZUBEREITUNG

1
Die Rindshuft in dünne Scheiben und diese in gut 1 cm breite Streifen schneiden. Maizena, Sesamöl und Sojasauce verrühren, über das Fleisch geben, mischen und etwa 15 Minuten ziehen lassen.
2
Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen, quer halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Die Basilikumblätter von den Stielen zupfen.
3
In einem Wok das Öl rauchheiss erhitzen. Die Rindshuft mit der Currypaste unter Wenden etwa 1 Minute braten, dabei mit Zucker und Salz würzen. Dann Tomatenstreifen und Basilikumblätter beifügen, alles nur noch gut heiss werden lassen und wenn nötig abschmecken.

Nährwert

Pro Portion

3 g Kohlenhydrate
23 g Eiweiss
14 g Fett
236 g kKalorien

Zutaten

4 Für 4 Personen
400 g Rindshuft gut gelagerte
1 Teelöffel Maizena
1 Esslöffel Sesamöl
2 Esslöffel Sojasauce
2 Fleischtomaten gross
2 Bund Thai-Basilikum
3 Esslöffel Erdnussöl
2 Teelöffel Currypaste rot
1 Prise Zucker
Salz
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

3 g Kohlenhydrate
23 g Eiweiss
14 g Fett
236 g kKalorien
erschienen in

Das könnte sie ebenfalls interessieren