Gerührter Apfelkuchen

Gerührter Apfelkuchen
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 16 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gerührter Apfelkuchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

Kleiner Kuchen: Zutaten halbieren; Springform von 16-18 cm Durchmesser verwenden. Die Backzeit beträgt etwa 40 Minuten.

Nährwert

Pro Portion
  • 335 kKalorien
  • 1401 kJoule
  • 44g Kohlenhydrate
  • 5g Eiweiss
  • 15g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2003, S. 70

Zubereitung

Schritt 1

Die Sultaninen mit heissem Wasser bedeckt etwa 1/2 Stunde einweichen.

Schritt 2

Eine Springform von 26 cm Durchmesser gut ausbuttern und mit Mehl bestäuben. Kühl stellen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 3

Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und die Früchte in 3-4 mm dicke Schnitze schneiden. Sofort mit dem Zitronensaft mischen.

Schritt 4

Weiche Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz während etwa 5 Minuten zu einer luftigen Masse aufschlagen. Dann ein Ei nach dem andern unterschlagen und so lange weiterschlagen, bis die Masse hell geworden ist. Mehl, Epifin oder Maizena sowie Backpulver mischen und dazusieben. Sorgfältig und nur kurz unterrühren. Dann die Milch dazugeben.

Schritt 5

Die gut abgetropften Sultaninen mit 1 Esslöffel Mehl bestäuben und mit den ebenfalls abgetropften Äpfeln mit einem Gummispachtel unter den Teig ziehen. In die vorbereitete Form füllen.

Schritt 6

Den Apfelkuchen im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 70 Minuten backen. Bräunt die Oberfläche zu schnell, mit Alufolie abdecken.