Geschmorte Rindsplätzchen mit Steinpilzen und Tomaten

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Geschmorte Rindsplätzchen mit Steinpilzen und Tomaten zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Zum Fertigstellen:
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Safran- oder Käserisotto, Trockenreis, in der Schale gebratene kleine Kartoffeln oder feine Nudeln.

Nährwert

Pro Portion
  • 374 kKalorien
  • 1564 kJoule
  • 7g Kohlenhydrate
  • 37g Eiweiss
  • 20g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2008, S. 78

Zubereitung

Schritt 1

Die Steinpilze in einem Sieb unter warmem Wasser spülen. In einer kleinen Pfanne die Bouillon aufkochen. Vom Feuer nehmen. Die Steinpilze beifügen und etwa 15 Minuten ziehen lassen.

Schritt 2

Inzwischen die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Rosmarinnadeln und die Oreganoblättchen von den Zweigen zupfen und fein hacken.

Schritt 3

Die Rindsplätzchen beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Bräter die Hälfte des Olivenöls kräftig erhitzen und darin die Hälfte der Plätzchen anbraten. Herausnehmen. Auf die gleiche Weise die zweite Portion Fleisch anbraten und ebenfalls herausnehmen.

Schritt 4

Die Butter zum Bratensatz geben, aufschäumen lassen, dann die Zwiebel darin golden braten.

Schritt 5

Inzwischen die Steinpilze aus der Bouillon nehmen, sehr grosse Pilze halbieren oder dritteln. Zu den Zwiebeln geben und kurz mitbraten. Den Sherry dazugiessen und gut zur Hälfte einkochen lassen. Dann die Steinpilzbouillon, die Pelatitomaten sowie Rosmarin und Oregano beifügen und alles kräftig aufkochen. Die Rindsplätzchen wieder einschichten. Alles zugedeckt auf kleinem Feuer 1¾–2 Stunden weich schmoren.

Schritt 6

Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Petersilie ebenfalls hacken.

Schritt 7

In einer kleinen Pfanne die Butter erhitzen. Den Knoblauch darin golden dünsten. Vom Feuer nehmen. Die Petersilie untermischen. Zuletzt die Schale der Zitrone dünn dazureiben. Beiseitestellen.

Schritt 8

Vor dem Servieren die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Rindsplätzchen im Bräter oder angerichtet in einer tiefen Schüssel mit der Knoblauchmischung bestreuen.