Geschmorter Kalbsbraten

Der geschmorte Kalbsbraten gehört zu den Küchen-Klassikern und schmeckt einfach immer.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4-5 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Geschmorter Kalbsbraten zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Kartoffelstock oder Bratkartoffeln.

Nährwert

Pro Portion
  • 382 kKalorien
  • 1598 kJoule
  • 14g Kohlenhydrate
  • 34g Eiweiss
  • 14g Fett
  • 8 ProPoints
Erschienen in
  • 2|2011, S. 80

Zubereitung

Schritt 1

Die Schalotten mit kochend heissem Wasser übergiessen und 10 Minuten ziehen lassen. Anschliessend das Wasser abgiessen, die Schalotten schälen und wenn nötig halbieren.

Schritt 2

Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kräuter mit einer Küchenschnur zu einem Sträusschen binden.

Schritt 3

Den Kalbsbraten mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Mehl bestäuben. In einem Bräter die Bratbutter kräftig erhitzen. Den Kalbsbraten darin rundum anbraten, dann herausnehmen. Im Bratensatz die Schalotten und den Knoblauch kurz andünsten. Mit Fond oder Bouillon sowie dem Weissein und dem Portwein ablöschen und das Kräutersträusschen dazulegen. Den Braten wieder beifügen und die Sauce aufkochen.

Schritt 4

Den Bräter zugedeckt in den auf 220 Grad vorgeheizten Ofen geben. Nach 20 Minuten Bratzeit die Ofentemperatur auf 180 Grad reduzieren. Die Kalbsschulter weiterhin zugedeckt während 70?80 Minuten fertig schmoren, dabei den Braten regelmässig mit der Sauce übergiessen.

Schritt 5

Die Petersilie fein hacken.

Schritt 6

Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und in Alufolie wickeln. Die Sauce nochmals kräftig aufkochen, wenn nötig leicht einkochen lassen und mit Senf, Salz und Pfeffer würzen. Zuletzt die Petersilie untermischen.

Schritt 7

Die Kalbsschulter in dünne Scheiben schneiden und mit Sauce umgiessen.