Glühweinbeeren mit Champagner-Rahm
Wie eine Mischung aus Weihnachtsmarkt und Sylvesterparty: Waldbeeren mit Glühweinsirup auf der einen, samtiger Rahm mit edlem Champagner auf der anderen Seite.
Glühweinbeeren mit Champagner-Rahm
Glühweinbeeren mit Champagner-Rahm
Eigenschaften
Glutenfrei
Vegetarisch
Zeitaufwand
Koch-/Backzeit
10 min
Vorbereitungszeit
10 min
Ruhezeit
30 min
Hauptzutaten

ZUBEREITUNG

1
Den Rotwein mit der ersten Portion Zucker (1) sowie dem Gewürzbeutel aufkochen. Dann die Flüssigkeit bei moderater Mittelhitze etwa zur Hälfte einkochen lassen, bis sie leicht sirupartig wird.
2
Einige gefrorene Beeren für die Garnitur auf Küchenpapier beiseitestellen. Die restlichen Beeren in eine Schüssel geben und mit dem heissen Glühweinsirup beträufeln. 5 Minuten ruhen lassen, dann mit Klarsichtfolie abdecken.
3
Den Champagner mit dem Zitronensaft und der zweiten Portion Zucker (2) verrühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
4
Den Rahm nur gerade so lange schlagen, bis er anfängt, sich leicht zu verdicken. Unter Weiterschlagen langsam die Champagnermischung unterschlagen, bis der Rahm dick ist. Dann mindestens ½ Stunde kalt stellen.
5
Zum Anrichten die Beeren mitsamt Saft in Dessertgläser verteilen. Den Champagnerrahm darübergeben. Mit den beiseitegestellten Beeren sowie nach Belieben mit Minze, hauchdünnen Schokoladeplättchen oder gerösteten Mandelblättchen garnieren.

Nährwert

Pro Portion

2 g Eiweiss
24 g Fett
30 g Kohlenhydrate
382 g kKalorien

Zutaten

8 FÜR 6−8 PERSONEN
0.25 Liter Rotwein
80 g Zucker (1)
1 Gewürzbeutel für Glühwein
2 dl Champagner oder ein anderer Schaumwein
2 Esslöffel Zitronensaft
60 g Zucker (2)
4 dl Rahm
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

g
2 g Eiweiss
24 g Fett
30 g Kohlenhydrate
382 g kKalorien

Das könnte sie ebenfalls interessieren