Grüne Frühlings-Minestrone mit Cremolata

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Grüne Frühlings-Minestrone mit Cremolata zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Cremolata:
  • 1 Bund Kerbel
  • Löwenzahn nach Belieben einige junge Blätter und wenig abgezupfte Blüten
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 40 g Parmesan
  • 1 Stück Zitrone
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 192 kKalorien
  • 803 kJoule
  • 14g Kohlenhydrate
  • 9g Eiweiss
  • 8g Fett
Erschienen in
  • 04 | 2007, S. 80

Zubereitung

Schritt 1

Von den Spargeln den untersten harten Teil grosszügig wegschneiden. Die Spargeln schräg in Rädchen schneiden, die Spitzen ganz belassen. Die Artischocken rüsten, d. h. die harten äusseren Blätter ausbrechen, bis man auf die hellen, inneren Blätter stösst. Das obere Drittel der Blattspitzen abschneiden und mit einem scharfen Messer die dunkelgrüne Haut von Artischockenboden und Stiel abschälen. Die Artischocken der Länge nach vierteln. Die Kefen schräg in 2 cm grosse Stücke schneiden. Den Broccoli in kleine Röschen teilen. Den Strunk schälen und klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln rüsten. Das Weisse der Zwiebel hacken, schönes Grün in Ringe schneiden.

Schritt 2

Das Olivenöl erhitzen und das Weisse der Frühlingszwiebeln darin andünsten. Portwein und Bouillon dazugiessen und aufkochen.

Schritt 3

Die Teigwaren beifügen und al dente kochen.

Schritt 4

6 Minuten vor Ablauf der Kochzeit der Teigwaren das restliche vorbereitete Gemüse beifügen und bei mittlerer Hitze mitkochen.

Schritt 5

Für die Cremolata den Kerbel sowie nach Belieben die Löwenzahnblätter und -blüten fein hacken. Die Knoblauchzehe schälen und sehr fein hacken. Den Parmesan reiben. ½ der Zitronenschale fein reiben. Alles mischen und in einem Schälchen separat zur Suppe servieren.

Schritt 6

Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Muskat und nach Belieben Zitronensaft abschmecken. In 4 vorgewärmten Tellern oder Schalen servieren.