Gurken-Kohlrabi-Salat an Wasabisauce

Die Wasabisauce sorgt in diesem Salat nicht nur für eine schöne Schärfe, sondern auch für einen wunderbar asiatischen Touch.

  • Gurken-Kohlrabi-Salat an Wasabisauce
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Vorspeise oder kleine Malzeit

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gurken-Kohlrabi-Salat an Wasabisauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 1/2 Esslöffel Wasabipaste
  • 6 Esslöffel Zitronensaft
  • 4 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 1 Salatgurke
  • 1 Kohlrabi
  • 2 Esslöffel Sesamsamen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Lattich mittelgross
Einkaufsliste senden
Zum nächsten Flimmerküche-Rezept

Nährwert

Pro Portion
  • 166 kKalorien
  • 694 kJoule
  • 5g Kohlenhydrate
  • 2g Eiweiss
  • 15g Fett
Erschienen in
  • 9 | 2012, S. 71

Zubereitung

Schritt 1

Die Wasabipaste mit dem Zitronensaft und den beiden Ölsorten verrühren und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

Schritt 2

Die Gurke zebraartig schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel auslösen. Die Gurkenhälften in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 3

Den Kohlrabi grosszügig schälen, in 6 Schnitze und diese in feine Scheibchen schneiden. Gurke und Kohlrabi mit der Sauce mischen und 10 Minuten ziehen lassen.

Schritt 4

In einer trockenen Pfanne ohne Fettzugabe den Sesam golden rösten.

Schritt 5

Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Schritt 6

Die Lattichblätter auslösen, kalt spülen und gut abtropfen lassen. In feine Streifchen schneiden.

Schritt 7

Zum Servieren auf den Tellern ein Lattichbett anrichten. Sesam und Schnittlauch unter den Gurken-Kohlrabi-Salat mischen und diesen auf dem Lattich anrichten.

Artikel zum Rezept