Hackbällchen in Zitronensauce

Diese Griechischen Fleischbällchen werden nicht gebraten, sondern in einer Brühe gegart, aus welcher man gleich noch eine zitronige Sauce gewinnt.

Hackbällchen in Zitronensauce
Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 6–8 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Hackbällchen in Zitronensauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 1 mittlere Zwiebel
  • 5 Zweige Minze
  • 3/4 Bund glattblättrige Petersilie
  • 1 Ei
  • 500 g Rinds- oder Lammhackfleisch
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Liter Fleischbouillon oder Gemüsebouillon
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 2 Teelöffel Maizena
  • 2 Eigelbe
  • 2 Scheiben altbackenes Weissbrot, ca. 50 g
Einkaufsliste senden
FÜR WENIGER/MEHR GÄSTE

Für 3−4 Personen: Nur die halbe Menge mit 1 Eigelb im Hackfleischteig zubereiten. Für 9−12 Personen: Die 1½-fache Menge mit 1 Ei und 1 Eigelb im Hackfleischteig zubereiten.

Nährwert

Pro Portion
  • 202 kKalorien
  • 845 kJoule
  • 21g Eiweiss
  • 9g Fett
  • 7g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06-07 | 2022, S. 54

Zubereitung

Schritt 1

Das Brot in eine Schüssel legen und mit lauwarmem Wasser bedecken. Etwa 10 Minuten ziehen lassen, bis es weich ist. Inzwischen die Zwiebel schälen und fein hacken oder reiben. Die Minze und die Petersilie fein hacken und 1 Teelöffel davon zum Anrichten beiseitestellen.

Schritt 2

Das Brot ausdrücken und hacken. Mit dem Hackfleisch, der Zwiebel, den Kräutern und dem Ei in eine Schüssel geben. Alles mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und gründlich durchkneten – am besten von Hand −, bis ein geschmeidiger, gut zusammenhaltender Fleischteig entstanden ist. Daraus kleinere Bällchen formen.

Schritt 3

In einer weiten Pfanne die Bouillon aufkochen. Die Hitze reduzieren, die Fleischbällchen hineinlegen und bei kleiner Hitze 8−10 Minuten gar ziehen lassen.

Schritt 4

Von der Zitrone etwa die Hälfte der gelben Schale fein abreiben, den Saft der ganzen Zitrone auspressen.

Schritt 5

Von der Fleischbällchen-Bouillon 4 dl abmessen und in eine zweite Pfanne geben. Das Maizena mit etwas weiterer Bouillon glatt rühren und beifügen. Alles unter Rühren kräftig aufkochen lassen. Dann die Eigelbe ebenfalls mit etwas Bouillon verrühren und mit der Zitronenschale sowie 2–3 Esslöffel Zitronensaft zur Sauce geben. Diese nochmals kurz erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hackbällchen mit der Schaumkelle aus der Bouillon heben und in die Zitronensauce setzen. Mit den beiseitegelegten Kräutern bestreuen und servieren.