Hackfleisch-Curry mit Spinat

Das schöne an Curry ist die grosse Vielfalt an Aromen: Zu diesem Rezept mit Hackfleisch und Spinat passt ein würzig-milder Curry.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Hackfleisch-Curry mit Spinat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2 Esslöffel würzig-milder Curry (1)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Öl
  • 600 g gehacktes Rindfleisch
  • 1 Bund Frühlingszwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 500 g Spinat , frisch
  • 1 Esslöffel Curry (2)
  • 1/3 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 2 dl Gemüsebouillon
  • 400 g Pelati-Tomaten gehackt
  • 2 frische Lorbeerblätter
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 371 kKalorien
  • 1552 kJoule
  • 37g Eiweiss
  • 19g Fett
  • 9g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2018, S. 47

Zubereitung

Schritt 1

Den milden Curry, das Salz und das Öl (1) in einer Schüssel verrühren. Das Hackfleisch beifügen und alles gut mischen. Etwa 20 Minuten marinieren lassen.

Schritt 2

Inzwischen die Frühlingszwiebeln rüsten. Die weissen Zwiebelknollen hacken. Das schöne Grün in feine Ringe schneiden und beiseitestellen. Den Knoblauch schälen und ebenfalls hacken. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, in lange Streifen und diese in kleinste Würfel schneiden.

Schritt 3

Den Spinat gründlich waschen. Tropfnass in eine Pfanne geben, leicht salzen und so lange dünsten, bis er zusammen- gefallen ist. In ein Sieb abschütten, kurz kalt abschrecken und leicht ausdrücken.

Schritt 4

Eine Pfanne leer erhitzen. Das marinierte Hackfleisch darin kräftig anbraten. Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Chilischote, Curry und Zimtpulver beifügen und kurz mitrösten. Dann die Bouillon, die Lorbeerblätter und die Tomaten aus der Dose beifügen, alles gut mischen und aufkochen. Das Hackfleisch-Curry zugedeckt etwa 30 Minuten schmoren lassen.

Schritt 5

Am Schluss den Spinat untermischen. Alles nochmals 3–4 Minuten kochen lassen. Das Hackfleisch-Spinat-Curry wenn nötig nachwürzen. Mit dem beiseitegelegten Frühlingszwiebelgrün bestreuen und sofort servieren.

Artikel zum Rezept