Haselnuss-Kirschkuchen

Der nussige Eigengeschmack des Dinkelmehls passt perfekt zu den süssen Kirschen.

Haselnuss-Kirschkuchen
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 12 STÜCK

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Haselnuss-Kirschkuchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 550 g frische Kirschen
  • 50 g Haselnüsse
  • 150 g weiche Butter
  • 150 g brauner Zucker
  • 4 Eier
  • 100 g Urdinkel-Weissmehl (1)
  • 100 g geriebene Haselnüsse
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Esslöffel Urdinkel-Weissmehl (2)
  • nach Belieben Puderzucker zum Bestreuen
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 317 kKalorien
  • 1326 kJoule
  • 20g Fett
  • 27g Kohlenhydrate
  • 6g Eiweiss
Erschienen in
  • 06|2019, S. 37

Zubereitung

Schritt 1

Den Boden einer Springform von 24 cm mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Kirschen entsteinen. Die Haselnüsse mittelfein hacken.

Schritt 3

In einer Schüssel die Butter mit dem Zucker in der Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät 5 Minuten aufschlagen. Dann nach und nach die Eier beifügen.

Schritt 4

Das Mehl (1) mit den geriebenen Haselnüssen, dem Backpulver, dem Zimt und dem Salz vermischen. Die Mischung unter die Butter-Eimasse rühren und in die vorbereitete Form füllen. Die Kirschen mit dem Mehl (2) vermischen und auf der Teigmasse verteilen.

Schritt 5

Den Kuchen auf der mittleren Rille des 180 Grad heissen Ofens etwa 60 Minuten backen. 20 Minuten vor Ende den Kuchen mit den gehackten Haselnüssen bestreuen und fertigbacken. Auskühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.