Honig-Rhabarber aus dem Ofen

Die ausgeprägte Säure des Rhabarbers verlangt nach ausgleichender Süsse.

Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Honig-Rhabarber aus dem Ofen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 600 g Rhabarbern
  • 4 Esslöffel Orangenlikör
  • 120 g Honig
  • 1/2 Teelöffel Vanillepulver oder 1 Teelöffel Vanillepaste
  • 1/4 Teelöffel Zimtpulver
  • 1 kräftige Prise Chilipulver
Einkaufsliste senden
DAZU PASST

Vanille- oder Erdbeerglace (siehe Seite 76).

FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 121 kKalorien
  • 506 kJoule
  • 1g Eiweiss
  • 1g Fett
  • 26g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2017, S. 77

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 2

Den Rhabarber rüsten und in etwa 1 cm dicke Stücke schneiden.

Schritt 3

In einer Schüssel den Orangenlikör mit dem Honig, der Vanille, dem Zimt und dem Chili gründlich verrühren. Den Rhabarber beifügen.

Schritt 4

Vier Stück Alufolie auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Den Rhabarber darauf verteilen und die Folien jeweils zu einem Paket verschliessen. Auf ein Backblech legen.

Schritt 5

Den Rhabarber im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 20 Minuten backen. Herausnehmen und kurz stehen lassen. Dann den Rhabarber aus der Folie in tiefe Teller verteilen und warm servieren.

Statt Zucker kann sehr gut Honig als Süssungsmittel verwendet werden, der zudem noch ein eigenes Aroma beisteuert. Besonders gut eignet sich Blütenhonig, der im Frühsommer geschleudert wird und so auch saisonal sehr gut zum Rhabarber passt, wie zum Beispiel Akazienhonig.