Joghurt-Ananas-Cake
Dieser Cake ist nicht nur wunderbar süss, sondern auch extrem saftig, schön fruchtig und leicht – dank dem Joghurt.
2013-05-joghurt-ananas-cake
2013-05-joghurt-ananas-cake
Eigenschaften
Purinarm
Vegetarisch

ZUBEREITUNG

1
Eine Cakeform von 25 cm Länge mit Backpapier auslegen und dieses leicht bebuttern. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
2
Die Ananas klein würfeln oder hacken, jedoch nicht pürieren. Die Schale beider Limonen fein abreiben. Den Saft von 1 Limone auspressen. ½ dl Saft abmessen und mit der Limonenschale mischen.
3
In einer kleinen Pfanne die Butter schmelzen.
4
Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker oder der Vanillepaste 5 Minuten zu einer hellen Creme aufschlagen.
5
Mehl und Backpulver auf die Creme sieben und unterrühren. Dann die flüssige Butter, den Joghurt, den Rum und den Limonensaft unterrühren. Zuletzt die Ananas untermischen. Die Masse in die vorbereitete Form füllen.
6
Den Cake im 180 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille 10 Minuten backen. Anschliessend die Temperatur auf 160 Grad reduzieren und den Cake weitere 60 Minuten backen. Vor dem Stürzen 10 Minuten ruhen lassen.
7
Für die Glasur Joghurt und Puderzucker glatt rühren. Über den Kuchen giessen oder diesen damit bestreichen.

Nährwert

Pro Portion

43 g Kohlenhydrate
4 g Eiweiss
9 g Fett
279 kKalorien

Zutaten

12 Ergibt etwa 12 Portionen
150 g Ananas frisch, gerüstet gewogen
2 Limonen
100 g Butter
3 Eier
150 g Zucker
1 Beutel Bourbon-Vanillezucker ersatzweise 1 Teelöffel Vanillepaste
250 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver gehäuft
1 Esslöffel Rum weiss
Joghurt-Glasur
50 g Naturejoghurt
160 g Puderzucker
Zutaten per E-Mail senden
Tipp
Florina

Anstelle einer ganzen Ananas kann man bei den Grossverteilern im Kühlregal auch bereits gerüstete und in Stücke geschnittene Ananas kaufen. Oder man greift auf Ananas aus der Dose zurück.

Nährwert

Pro Portion

43 g Kohlenhydrate
4 g Eiweiss
9 g Fett
279 kKalorien