Käse-Omelett mit Bündnerfleisch-Vinaigrette

Als Beilage zu diesem Omelett gibt es eine Vinaigrette mit klein gewürfeltem Bündnerfleisch, roten Zwiebeln und Kräutern, die übrigens auch sehr gut mit einem Blattsalat kombiniert werden kann.

Käse-Omelett mit Bündnerfleisch-Vinaigrette
Fertig in 20 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 2 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Käse-Omelett mit Bündnerfleisch-Vinaigrette zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 2–3 Esslöffel Gemüsebouillon
  • 2−3 Esslöffel weisser Balsamicoessig
  • 1 Teelöffel Senf
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Esslöffel Olivenöl oder Sonnenblumenöl
  • 4 Eier
  • 2 Esslöffel Rahm
  • 50 g Appenzeller Käse oder ein anderer würziger Halbhartkäse
  • 1 Esslöffel Butter
  • 25 g Rucola
Einkaufsliste senden

Ein Omelett zuzubereiten, ist überhaupt nicht aufwendig, braucht aber etwas Geduld, denn die zarte Masse soll zum Essen zwar gestockt, aber noch schön weich sein. Als Beilage gibt es eine Vinaigrette mit klein gewürfeltem Bündnerfleisch, roten Zwiebeln und Kräutern, die übrigens auch sehr gut mit einem Blattsalat kombiniert werden kann.

Nährwert

Pro Portion
  • 536 kKalorien
  • 2242 kJoule
  • 30g Eiweiss
  • 43g Fett
  • 5g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06-07 | 2022, S. 61

Zubereitung

Schritt 1

Die Bündnerfleischscheiben zuerst in Streifen, dann in kleine Vierecke schneiden. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die Petersilie fein hacken.

Schritt 2

Bouillon, Essig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren, dann das Öl unterschlagen. Bündnerfleisch, Zwiebel, Schnittlauch und Petersilie beifügen und die Vinaigrette wenn nötig abschmecken.

Schritt 3

Die Eier mit dem Rahm sowie Salz und Pfeffer gut verquirlen. Den Käse entrinden und fein dazureiben. Alles gut mischen.

Schritt 4

In einer beschichteten Bratpfanne die Butter erhitzen. Die Eimasse hineingiessen und bei unterer Mittelhitze langsam stocken lassen; es soll in der Mitte noch leicht weich sein.

Schritt 5

Inzwischen den Rucola waschen und trockenschleudern.

Schritt 6

Etwas Bündnerfleisch-Vinaigrette sowie Rucola auf dem Omelett verteilen, einen grossen Spachtel sorgfältig unter das Omelett schieben und dieses zusammenklappen. Das Omelett je nach Konsistenz noch kurz weiterbacken, dann sorgfältig aus der Pfanne auf eine Platte gleiten lassen und mit etwas Bündnerfleisch-Vinaigrette und dem restlichen Rucola garnieren. Den Rest der Vinaigrette separat dazu servieren.

Artikel zum Rezept