Kalbfleisch-Carpaccio mit Spargel-Kräuter-Tatar
Die Kombination von rohem Kalbfleisch und rohem Spargel ist ungewöhnlich, aber voller Raffinesse und Geschmack!
Kalbfleisch-Carpaccio mit Spargel-Kräuter-Tatar
Kalbfleisch-Carpaccio mit Spargel-Kräuter-Tatar
Eigenschaften
Glutenfrei
Lactosefrei
Zeitaufwand
Vorbereitungszeit
30 min
Ruhezeit
1 h

ZUBEREITUNG

1
Das Fleisch in Klarsichtfolie wickeln und etwa 1 Stunde im Gefrierfach an-, aber auf keinen Fall durchfrieren lassen, damit es sich später besser dünn schneiden lässt.
2
Die Spargeln grosszügig schälen und die Enden um etwa 3 cm kürzen. Die Schale der Zitronenhälfte fein abreiben, den Saft auspressen. Grobe Stiele von Basilikum und Kerbel entfernen, dann die Kräuter sowie die Kressen fein hacken.
3
1 Esslöffel Zitronensaft mit Zitronenschale, Honig, Salz und Chilisauce verrühren. 2 Esslöffel Olivenöl unterschlagen. Dann Kräuter und Kresse untermischen.
4
Die Spargeln würfeln und dann mit einem grossen Messer fein hacken. Die Spargeln mit der Sauce mischen und mit Salz abschmecken.
5
Vier Teller mit Olivenöl bepinseln. Das Fleisch aus der Folie wickeln und mit einem scharfen Messer in möglichst dünne Scheiben schneiden. Dachziegelartig auf den Tellern auslegen und leicht salzen.
6
Vom Spargeltatar Kugeln oder Nocken formen (z.B. mit Glacelöffel oder 2 Esslöffeln, die man immer wieder in Wasser taucht) und in die Mitte jedes Carpaccios setzen. Das restliche Olivenöl über die Fleischscheiben träufeln. Das Carpaccio sofort servieren.

Nährwert

Pro Portion

17 g Eiweiss
22 g Fett
3 g Kohlenhydrate
280 g kKalorien

Zutaten

4 FÜR 4 PERSONEN
300 g Spargeln weiss
0.5 unbehandelte Zitrone
2 Zweige Basilikum
0.5 Bund Kerbel
0.5 Handvoll Kresse
1 Teelöffel Honigsenf
Salz
2−3 Tropfen Chilisauce, z.B. Sriracha
6 Esslöffel Olivenöl
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

17 g Eiweiss
22 g Fett
3 g Kohlenhydrate
280 g kKalorien

Das könnte sie ebenfalls interessieren