Kalbfleischvögel mit Mandeln und Käse

Die zarten Fleischröllchen sind gefüllt mit einer Nuss-Basilikum-Creme sowie würzigem Gruyère. Wichtig ist, dass man sie vor dem Füllen möglichst gleichmässig dünn klopft, dann lässt sich das Fleisch besser aufrollen.

Kalbfleischvögel mit Mandeln und Käse Kochen
Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 2 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kalbfleischvögel mit Mandeln und Käse zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 30 g gemahlene geschälte Mandeln
  • 1 1/2 Esslöffel Crème fraîche
  • 4 Zweige Basilikum
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 40 g Gruyère AOP am Stück
  • 3−4 Kalbsplätzchen, je nach Grösse, siehe Einleitung
  • 3/4 Teelöffel Mehl
  • 1 Esslöffel Bratbutter
  • 1 1/2 Esslöffel Mandelblättchen
  • 1/2 dl Marsala oder roter Portwein
  • 1/2 dl Weisswein
  • 1 dl Rahm
Einkaufsliste senden

Die zarten Fleischröllchen sind gefüllt mit einer Nuss-Basilikum-Creme sowie würzigem Gruyère. Kalbsplätzchen können sehr unterschiedlich in der Grösse sein, manchmal reicht 1 grosses Plätzchen pro Person, im kleineren Format sollten es aber eher 2 Stück sein. Wichtig ist, dass man sie vor dem Füllen möglichst gleichmässig dünn klopft, dann lässt sich das Fleisch besser aufrollen.

Gut passen ein Spinatrisotto oder feine Nudeln dazu.

Nährwert

Pro Portion
  • 575 kKalorien
  • 2405 kJoule
  • 29g Eiweiss
  • 46g Fett
  • 5g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 12 | 2020, S. 60

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert).

Schritt 2

Die Mandeln mit der Crème fraîche in eine Schüssel geben und verrühren. Das Basilikum fein hacken und beifügen. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen. Den Gruyère entrinden und in sehr dünne, nicht zu grosse Scheibchen schneiden.

Schritt 3

Die Kalbsplätzchen zwischen Klarsichtfolie legen und mit dem Wallholz gleichmässig dünn klopfen. Auf der einen Seite mit Salz und Pfeffer würzen. Auf der ungewürzten Seite die Mandelmasse darauf ausstreichen, dabei seitlich und oben einen Rand lassen. Die Käsescheibchen auf der unteren Hälfte jedes Plätzchens auslegen. Die Seitenränder einklappen und die Plätzchen aufrollen. Die Fleischvögel mit Küchenschnur binden.

Schritt 4

Das Mehl in ein feines Sieb geben und die Fleischvögel damit rundum sparsam bestäuben.

Schritt 5

In einer beschichteten Pfanne die Bratbutter kräftig erhitzen. Die Fleischvögel darin rundum insgesamt 2 Minuten anbraten. Dann sofort in eine kleine Gratinform geben und im 160 Grad heissen Ofen in der Mitte gar ziehen lassen.

Schritt 6

Im Bratensatz die Mandelblättchen kurz rösten. Über die Fleischvögel im Ofen verteilen.

Schritt 7

Den Bratensatz mit dem Marsala und Weisswein auflösen und gut zur Hälfte einkochen lassen. Dann den Rahm beifügen und alles noch so lange kochen lassen, bis die Sauce leicht bindet. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 8

Die Sauce um die Fleischvögel herum angiessen und diese sofort servieren.