Kalbshaxenbraten mit weissen Bohnen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 5-6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kalbshaxenbraten mit weissen Bohnen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2-3 Personen: 2-3 in Scheiben geschnittene Kalbshaxen verwenden; restliche Zutaten halbieren, jedoch 1/2 dl Olivenöl zum Anbraten sowie 1 dl Rotwein verwenden. Die Garzeit der Haxen eduziert sich auf etwa 1 1/2 Stunden. Nach Belieben Bohnen aus der Dose verwenden; diese gut abspülen, bevor man sie zur Tomatensauce gibt.

Erschienen in
  • 09 | 2005, S. 68

Zubereitung

Schritt 1

Die Bohnen über Nacht mit reichlich kaltem Wasser bedeckt einweichen.

Schritt 2

Am nächsten Tag die Bohnen im Einweichwasser auf kleinem Feuer 45 Minuten vorkochen. Abschütten.

Schritt 3

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Rüebli schälen und klein würfeln. Stangensellerie mitsamt schönem Grün in Rädchen schneiden.

Schritt 4

Die Kalbshaxe mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Bräter das Olivenöl erhitzen und die Haxe darin rundum anbraten. Zwiebel, Knoblauch, Rüebli und Stangensellerie dazugeben und kurz mitrösten. Mit dem Rotwein ablöschen. Tomaten und Rosmarinzweige beifügen, alles mit Salz und Pfeffer würzen, aufkochen und die vorgegarten Bohnen untermischen. Den Bräter zudecken.

Schritt 5

Die Kalbshaxe im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 1 3/4-2 Stunden schmoren lassen, bis sie so weich ist, dass das Fleisch sich vom Knochen löst. Die Bohnen vor dem Servieren wenn nötig nachwürzen.