Kalbsleber mit Lorbeer
bild_4608
bild_4608

ZUBEREITUNG

1
Die Lorbeerblätter an den Rändern mit einer Schere mehrmals einschneiden. In einer trockenen Pfanne die Pinienkerne ohne Fettzugabe rösten. Frühlingszwiebeln mitsamt schönem Grün in feine Ringe schneiden. Cherrytomaten je nach Grösse halbieren oder vierteln und mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Die Kalbsleberscheiben je nach Grösse halbieren und mit Küchenpapier trockentupfen.
3
In einer Bratpfanne Olivenöl und Butter erhitzen. Die Lorbeerblätter hineinlegen. Die Kalbsleberscheiben beifügen und von jeder Seite je nach Dicke 1 1/2 -2 Minuten nicht zu heiss braten; erst am Schluss mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und warm stellen.
4
Im Bratensatz die Frühlingszwiebeln unter Wenden 2-3 Minuten dünsten. Dann Pinienkerne, Tomaten, Portwein und Balsamicoessig beifügen und alles 2 Minuten weiterdünsten. Wenn nötig nachwürzen, über die Kalbsleberscheiben geben und sofort servieren.

Nährwert

Pro Portion

9 g Kohlenhydrate
26 g Eiweiss
15 g Fett
295 g kKalorien

Zutaten

4 Für 4 Personen
20 g Pinienkerne
2 Frühlingszwiebeln
200 g Cherrytomaten
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Butter
8 Scheiben Kalbsleber insgesamt ca. 600 g
0.5 dl Portwein rot
1 Esslöffel Balsamicoessig
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

9 g Kohlenhydrate
26 g Eiweiss
15 g Fett
295 g kKalorien
erschienen in

Das könnte sie ebenfalls interessieren