Kartoffelbrot
Gekochte und dann gepresste Kartoffeln machen dieses Brot besonders luftig und auch saftig - ein Leckerbissen auf dem Frühstückstisch.
2015-06-kartoffelbrot
2015-06-kartoffelbrot
Eigenschaften
Purinarm
Lactosearm
Vegetarisch
Zeitaufwand
Koch-/Backzeit
40 min
Vorbereitungszeit
40 min
Ruhezeit
2 h

ZUBEREITUNG

1
Die Kartoffeln in der Schale im Steamer weich dämpfen oder zugedeckt in der Pfanne in wenig Wasser weich kochen. Nach dem Kochen die Kartoffeln so lange abkühlen lassen, bis sie noch lauwarm sind.
2
Inzwischen in einer Schüssel das Wasser mit der Hefe, dem Honig und 100 g Mehl zu
einem glatten Teig verrühren. In einer zweiten, grossen Schüssel das restliche Mehl mit
dem Salz mischen und in der Mitte des Mehls eine Mulde eindrücken. Den Vorteig in die
Mulde giessen und mit etwas Mehl bestreuen. Die Schüssel mit einen Tuch bedecken und
den Teig an einem zugfreien, warmen Ort 30 Minuten ruhen lassen.
3
Wenn die Kartoffeln lauwarm abgekühlt sind, diese schälen und durch die Kartoffelpresse
oder das Passevite drücken. Die Kartoffeln mit der Butter zum Vorteig und dem
Mehl in die Schüssel geben und 6 Minuten von Hand oder mit der Maschine zu einem
glatten Teig kneten. Den Teig in der Schüssel zugedeckt an einem zugfreien, warmen Ort
mindestens weitere 60 Minuten gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
4
Den Teig in 2 gleichgrosse Portionen teilen und daraus auf etwas Mehl 2 runde Laibe
formen. Die Brote auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Die Brote nochmals
30 Minuten ruhen lassen.
5
Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.
6
Nach Belieben die Brote vor dem Backen mit einem scharfen Messer einschneiden. Die
Brote im 220 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille 20 Minuten backen. Nach 20
Minuten die Ofentemperatur auf 180 Grad reduzieren und die Brote weitere 15 Minuten
backen. Auskühlen lassen.

Nährwert

Pro Portion

59 g Eiweiss
26 g Fett
387 g Kohlenhydrate
2064 g kKalorien

Zutaten

500 Ergibt 2 Brote von etwa 500 g
400 g Kartoffeln mehligkochend
2 dl Wasser lauwarm
15 g Hefe
1 Esslöffel Honig
15 g Salz
25 g Butter weich
Zutaten per E-Mail senden
Tipp
Florina

Für dieses Brot können auch gekochte Kartoffeln vom Vortag verwendet werden. Damit sie sich besser durch die Kartoffelpresse oder das Passevite drücken lassen, erwärmt man die Kartoffeln vorher leicht, zum Beispiel im Steamer oder in der Pfanne mit wenig Wasser.

Nährwert

Pro Portion

59 g Eiweiss
26 g Fett
387 g Kohlenhydrate
2064 g kKalorien

Das könnte sie ebenfalls interessieren