Kartoffelsalat mit Radicchio und Baumnüssen
Der Kartoffelsalat mit Herbstzutaten wie Radicchio und Baumnüssen ist genau das Richtige, um während der Arbeitspause den Hunger zu stillen.
Kartoffelsalat mit Radicchio und Baumnüssen
Kartoffelsalat mit Radicchio und Baumnüssen
Eigenschaften
Vegetarisch
Glutenfrei
Lactosefrei
Purinarm
Zeitaufwand
Vorbereitungszeit
30 min

ZUBEREITUNG

1
Die Kartoffeln in der Schale in der Pfanne in Wasser oder im Dämpfer weich garen.
2
Inzwischen in einer Schüssel die Gemüsebouillon mit Senf, Essig und Rapsöl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Dörrtomaten trockentupfen und in feine Streifen schneiden. Beides zur Sauce geben.
4
Die Baumnüsse grob hacken. Nach Belieben in einer trockenen Pfanne ohne Fett kurz anrösten.
5
Den Radicchio rüsten, waschen und in feine Streifen schneiden.
6
Die noch warmen Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und sofort mit der Sauce mischen. 10−15 Minuten durchziehen lassen.
7
Den erkalteten Kartoffelsalat in einen gut verschliessbaren Behälter füllen. Darauf den Salat und die Baumnüsse geben. Bis zur Verwendung kühl stellen. Vor dem Essen alles mischen.

Nährwert

Pro Portion

288 g kKalorien
32 g Kohlenhydrate
14 g Fett
6 g Eiweiss

Zutaten

1 ERGIBT 1 Portion
200 g kleinere festkochende Kartoffeln
0.5 dl Gemüsebouillon
1 Teelöffel Senf
2−3 Esslöffel Essig
1 Esslöffel kaltgepresstes Rapsöl
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
0.5 Bund Schnittlauch
2−3 in Öl eingelegte Dörrtomaten
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

288 g kKalorien
32 g Kohlenhydrate
14 g Fett
6 g Eiweiss

Das könnte sie ebenfalls interessieren