Kerbel-Risotto mit Zitrone

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kerbel-Risotto mit Zitrone zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 394 kKalorien
  • 1648 kJoule
  • 42g Kohlenhydrate
  • 15g Eiweiss
  • 17g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2010, S. 27

Zubereitung

Schritt 1

Die Schale der Zitrone fein abreiben und den Saft auspressen.

Schritt 2

Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schalen und fein hacken.

Schritt 3

In einer mittleren Pfanne Butter und Olivenöl erhitzen. Zitronenschale, Zwiebel und Knoblauch darin 3–4 Minuten andünsten. Dann den Reis beifügen und mitrösten, bis die Körner von einem Fettfilm überzogen sind und leicht knistern. Den Weisswein dazugiessen und unter Rühren vollständig einkochen lassen. Nun ½ der Bouillon beifügen und wiederum vom Reis aufnehmen lassen. Mit der restlichen Bouillon gleich verfahren.

Schritt 4

Inzwischen den Kerbel mitsamt den feinen Stielen hacken. Den Feta mit einer Gabel in kleine Stücke zerdrücken.

Schritt 5

Wenn der Risotto bissfest ist, den Kerbel und den Feta unterrühren. Erst wenn sich der Feta gut mit dem Reis verbunden hat, den Sbrinz beifügen. Den Kerbelrisotto wenn nötig mit Salz, kräftig mit frisch gemahlenem Pfeffer und mit etwas Zitronensaft abschmecken. Vom Feuer nehmen und zugedeckt noch 3–4 Minuten ziehen lassen. Dann den Risotto sofort servieren.