Kombucha (Grundrezept)

Kombucha schmeckt spritzig, süss, säuerlich, komplex – und lässt sich ohne grossen Aufwand selber herstellen.

Kombucha (Grundrezept)
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT etwa 1 Liter

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kombucha (Grundrezept) zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 1 Liter Wasser
  • 2 Esslöffel Schwarztee oder Grüntee
  • 80 g Zucker
  • 1 Kombuchapilz
  • 1 dl Ansatzflüssigkeit des Kombuchatranks
  • bzw. Flüssigkeit aus dem Beutel mit dem Kombucha
Einkaufsliste senden

RUHEZEIT: 9–13 Tage HALTBARKEIT: etwa 1 Monat

Erschienen in
  • 09 | 2021, S. 37

Zubereitung

Schritt 1

Das Wasser aufkochen. Mit dem Tee mischen und mindestens 20 Minuten ziehen lassen. Den Zucker einrühren und in der noch warmen Flüssigkeit auflösen.

Schritt 2

Den Tee durch ein Sieb abgiessen und vollkommen erkalten lassen. In ein weites Gefäss giessen. Den Kombuchapilz mit der Ansatzflüssigkeit dazugeben. Das Gefäss mit Küchenpapier und einem Gummiband verschliessen und bei Zimmertemperatur etwa 1 Woche ziehen lassen.

Schritt 3

Den Kombucha probieren. Falls er noch zu süss ist, den Ansatz 1–3 Tage länger ziehen lassen. Den Kombuchapilz mit 1 dl Ansatzflüssigkeit aus dem Gefäss nehmen und neu ansetzen.

Schritt 4

Den restlichen gegorenen Kombucha in ein anderes Gefäss umgiessen, nochmals mit Küchenpapier und Gummiband verschliessen und je nach Raumtemperatur 1–2 Tage nachgären lassen. Der Kombucha entwickelt dabei noch mehr Kohlensäure.

Schritt 5

Den Kombucha in eine Flasche füllen und in den Kühlschrank stellen. Gut gekühlt schmeckt er am besten.