Kräutergazpacho
bild_4964
bild_4964

ZUBEREITUNG

1
Die Peperonihälfte entkernen und klein würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Brot entrinden, klein würfeln und mit Essig beträufeln.
2
Die Hälfte der Peperoni, Knoblauch, Brot, Essig, Tomatensaft sowie Wasser mischen und alles 20 Minuten ziehen lassen. Dann die Suppe pürieren, dabei das Olivenöl im Fadenlauf unterziehen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Die Suppe bis zum Servieren kühl stellen.
3
Für die Garnitur die Gurke schälen und klein würfeln. Die Tomaten vierteln.
4
Kurz vor dem Servieren Petersilie, Basilikum und Sauerampfer sehr fein hacken und in die Suppe rühren. Ist die Gazpacho zu stark eingedickt, mit etwas kaltem Wasser verdünnen. Die Suppe anrichten und mit restlichen Peperoni- sowie Gurkenwürfelchen und Tomatenvierteln garnieren.

Nährwert

Pro Portion

12 g Kohlenhydrate
3 g Eiweiss
24 g Fett
289 g kKalorien

Zutaten

2 Für 2 Personen
0.5 Peperoni rot
1 Knoblauchzehe
1 Scheibe Weissbrot
1 Esslöffel Weinessig
2 dl Tomatensaft
0.5 dl Wasser
0.5 dl Olivenöl
Salz, Pfeffer schwarz, aus der Mühle
1 Prise Rosenpaprika
0.25 Salatgurke
4 Cherrytomaten
2 Zweige Petersilie sowie 2 Zweig Basilikum
4 Blätter Sauerampfer nach Belieben
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

12 g Kohlenhydrate
3 g Eiweiss
24 g Fett
289 g kKalorien
erschienen in