Lachs-Curry

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lachs-Curry zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Basmatireis.

Nährwert

Pro Portion
  • 538 kKalorien
  • 2250 kJoule
  • 4g Kohlenhydrate
  • 36g Eiweiss
  • 40g Fett
Erschienen in
  • 1-2 | 2007, S. 51

Zubereitung

Schritt 1

Das Lachsfilet in grosse Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und in feine Scheibchen schneiden. Koriander oder Petersilie hacken. Den Peperoncino der Länge nach halbieren, entkernen und in feinste Streifchen schneiden.

Schritt 2

Tomatenpüree, Zitronensaft, Zucker und Garam Masala oder Curry gut mischen. Dann die Kokosmilch dazurühren.

Schritt 3

Unmittelbar vor der Zubereitung die Lachswürfel leicht salzen.

Schritt 4

In einem Wok oder in einer grossen Bratpfanne das Öl erhitzen. Knoblauch, Peperoncino, Kreuzkümmel, Senfkörner, Schwarzkümmel und Korianderpulver darin unter Rühren 1½–2 Minuten rösten. Dann den Lachs und die Curryblätter hineingeben und alles unter häufigem Wenden 2–3 Minuten braten.

Schritt 5

Jetzt die Kokosmilchmischung dazugiessen, Koriander oder Petersilie beifügen, alles aufkochen und auf mittlerem Feuer ungedeckt 4–5 Minuten leise kochen lassen, bis die Lachswürfel gar sind. Das Gericht mit Salz und wenn nötig Garam Masala abschmecken.

Alle Gewürze sind in Asia-Shops oder in grossen Lebensmittelgeschäften mit indischem Produkteangebot erhältlich.