Magentraes-Trietolt®-Mousse
bild_5474
bild_5474

ZUBEREITUNG

1
Die Dörrzwetschgen fein hacken.
2
Die Eigelb mit dem Zucker und dem Magentraes Trietolt® zu einer dicklichen hellen Creme aufschlagen. Den Quark unter die Eicreme rühren.
3
Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen.
4
Den Kirsch in einem Pfännchen erwärmen und vom Feuer ziehen. Die leicht ausgedrückte Gelatine in der warmen Flüssigkeit auflösen. Nach und nach einige Löffel Quarkcreme unter die Gelatineflüssigkeit rühren, dann diese Mischung zur restlichen Quarkcreme rühren.
5
Den Rahm steif schlagen und zusammen mit den gehackten Dörrzwetschgen unter die Quarkcreme ziehen.
6
Die Mousse in eine Servierschüssel oder in Portionenförmchen füllen und mindestens 3 Stunden, besser aber länger, kühl stellen.
7
Zum Servieren die Quarkmousse mit einem Löffel oder Glaceportionierer abstechen. Die Portionenförmchen kurz in heisses Wasser stellen, dann auf Teller stürzen. Nach Belieben mit etwas Schokoladenspänen garnieren und/oder mit einer Zwetschgensauce servieren.

Nährwert

Pro Portion

50 g Kohlenhydrate
14 g Eiweiss
25 g Fett
495 g kKalorien

Zutaten

4 Für 4 Personen
100 g Dörrzwetschgen ohne Stein
2 Eigelbe
80 g Zucker
30 g Magentraes-Trietolt® (1 Beutel)
300 g Magerquark
4 Blätter Gelatine
1 Esslöffel Kirsch
2.5 dl Rahm
Zwetschgensauce nach Belieben
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

50 g Kohlenhydrate
14 g Eiweiss
25 g Fett
495 g kKalorien