Maisküchlein

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4-6 Personen als Beilage

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Maisküchlein zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Weil die Zubereitung Zeit braucht, empfiehlt es sich, die doppelte Portion zuzubereiten.

Haltbarkeit

Die Maisküchlein halten sich im Kühlschrank 4-5 Tage frisch; evtl. mit etwas Rahm beträufeln, mit Käse bestreuen und im Ofen überbacken.

Nährwert

Pro Portion
  • 194 kKalorien
  • 811 kJoule
  • 19g Kohlenhydrate
  • 5g Eiweiss
  • 10g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2003, S. 51

Zubereitung

Schritt 1

Milch und Bouillon aufkochen. Den Maisgriess hineingeben und zugedeckt auf kleinstem Feuer unter öfterem Umrühren etwa 30 Minuten ausquellen lassen.

Schritt 2

Inzwischen den Lauch der Länge nach in Streifchen, dann in kleine Würfelchen schneiden. In 1 dl kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren. Abschütten und gut abtropfen lassen.

Schritt 3

Lauch, Maiskörner, Käse und Butter unter den fertigen Mais rühren. Die Masse wenn nötig nachwürzen und auskühlen lassen.

Schritt 4

Aus der Maismasse jeweils 1 gehäuften Esslöffel abstechen und in etwas Paniermehl zu einem kleinen Küchlein oder Nocken - wie auf dem Rezeptbild - formen.

Schritt 5

Die Maisküchlein in einer beschichteten Bratpfanne in der heissen Bratbutter beidseitig goldbraun braten. Bis zum Servieren im Backofen warm stellen.