Marsala-Zimt-Ringe
bild_4880
bild_4880
Hauptzutaten

ZUBEREITUNG

1
Butter, Zucker und Ei zu einer hellen, luftigen Masse aufschlagen. Marsala, Salz und die Hälfte des Mehls unterrühren. Dann das restliche Mehl darüber sieben und alles zu einem glatten Teig kneten. In Klarsichtfolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.
2
Den Teig portionenweise 5 mm dick auswallen. Mit einem Ringausstecher Guetzli ausstechen und diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Besitzt man keinen Ringausstecher, verwendet man je einen grösseren und kleineren Rondellenausstecher.
3
Für den Zimtzucker beide Zutaten mischen. Die Ringe mit sehr wenig Wasser nur gerade anfeuchten; sind sie zu "nass", schmilzt später der Zucker. Einen Moment stehen lassen, dann mit Zimtzucker bestreuen.
4
Die Marsala-Zimt-Ringe im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 10-12 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Zutaten

50 Ergibt etwa 50 Stück
200 g Butter weich
300 g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
600 g Mehl
60 g Zucker
2 Teelöffel Zimt
Zutaten per E-Mail senden
erschienen in