Milchreis mit Pistazien und Früchten

Gemahlener Kardamom verleiht dem indischen Milchreis eine würzigsüsse Note.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 8 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Milchreis mit Pistazien und Früchten zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Wenn es weniger/mehr Gäste sind

Weniger Gäste: Das Rezept in ½ Menge zubereiten.
Mehr Gäste: Das Rezept in 1½-facher oder doppelter Menge zubereiten.

Nährwert

Pro Portion
  • 276 kKalorien
  • 1154 kJoule
  • 7g Eiweiss
  • 9g Fett
  • 40g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 03 | 2017, S. 50

Zubereitung

Schritt 1

In einer Schüssel den Reis mit Wasser bedecken und etwa 30 Minuten quellen lassen. Dann in ein Sieb abgiessen und abtropfen lassen.

Schritt 2

Inzwischen die Aprikosen in kleine Würfel schneiden.

Schritt 3

In einer Pfanne die Butter zerlassen, den Reis und die Aprikosen beifügen und andünsten. Die Milch dazugeben, die Hitze sehr klein stellen und den Reis zugedeckt 20–25 Minuten weich garen, dabei ab und zu umrühren.

Schritt 4

Inzwischen die Pistazien fein hacken.

Schritt 5

Am Ende der Garzeit des Reises die Pistazien mit dem Zucker und dem Kardamom unterrühren und den Milchreis wenn nötig nachwürzen. Abkühlen lassen.

Schritt 6

Zum Servieren die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Die Mango in feine Schnitzchen schneiden. Den Granatapfel halbieren. Die Hälften in einer Schüssel mit kaltem Wasser aufbrechen und die Kerne zwischen den weissen Trennhäuten herauslösen.

Schritt 7

Vom Milchreis mit einem Löffel oder einem Eisportionierer Nocken abstechen und auf Tellern anrichten. Die Früchte darum herum anrichten.

Tradition haben Desserts in Indien eigentlich nicht, nur bei Festessen gibt es nach dem Essen noch etwas zu Naschen wie beispielsweise Konfekt oder eben einen feinen Milchreis.