Exotische Mousse mit Litschi, Passionsfrucht und Banane

Dieses Mousse überrascht mit der geballten Ladung an Exotik: Zubereitet wird es mit Litschi, Passionsfrucht und Banane.

Exotische Mousse mit Litschi, Passionsfrucht und Banane
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

4−6 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Exotische Mousse mit Litschi, Passionsfrucht und Banane zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

MOUSSE:
ZUM FERTIGSTELLEN:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 256 kKalorien
  • 1071 kJoule
  • 4g Eiweiss
  • 10g Fett
  • 34g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 1-2 | 2019, S. 67

Zubereitung

Schritt 1

Für die Mousse die Banane schälen und in grobe Stücke schneiden. Mit dem Zitronensaft in einen hohen Becher geben und pürieren. Das Bananenpüree in 4−6 eher hohe, schmale Dessertgläser verteilen und kaltstellen.

Schritt 2

Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen.

Schritt 3

Die Passionsfrüchte für die Mousse halbieren und das Fruchtfleisch auslösen. Die Litschis schälen, mit dem Puderzucker in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer pürieren. Dann die Passionsfrüchte beifügen und nur gerade etwa 5 Sekunden weitermixen. Die Masse durch ein Sieb streichen.

Schritt 4

Die Gelatine ausdrücken und in einer kleinen Pfanne zusammen mit 2 Esslöffeln Fruchtpüree unter Rühren erwärmen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Vom Herd nehmen und das restliche Fruchtpüree gut unterrühren.

Schritt 5

Den Rahm steif schlagen. Zuerst den Joghurt unter das Fruchtpüree rühren, dann den Rahm vorsichtig unterheben. Die Mousse auf das Bananenpüree verteilen und mindestens 3 Stunden kühlstellen.

Schritt 6

Zum Fertigstellen der Mousse die Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch auslösen. Die Banane schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit den Passionsfrüchten mischen und auf der Mousse verteilen.