Nizzasalat-Burger

Salade niçoise für einmal nicht im Salatteller, sondern als Burger auf geröstetem Brot serviert.

Nizzasalat-Burger
Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 2 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Nizzasalat-Burger zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2 Eier
  • 50 g grüne Oliven, entsteint
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1/2 Bund glattblättrige Petersilie
  • 2 Zweige Basilikum
  • 3 Esslöffel Paniermehl
  • 1 Esslöffel Senf
  • 250 g gehacktes Rindfleisch
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Esslöffel Olivenöl zum Braten
  • 3 Esslöffel Mayonnaise
  • 1 Esslöffel Tomaten-Ketchup
  • 1 Teelöffel Tomatenpüree
  • 2 Messerspitzen Piment d'Espelette oder etwas Chiliflocken
  • 1/2 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 mittlere Tomate
  • 4 Blätter Baby-Lattiche
  • 2 Scheiben Weissbrot
  • 2 Teelöffel Olivenöl
Einkaufsliste senden

Der französische Klassiker Salade niçoise mit seinen Zutaten Oliven, Tomaten, Zwiebeln, Eiern und Lattichsalat stand bei diesem Hamburger Pate. Und anstatt in einem Brötchen wird er auf geröstetem Brot serviert.

Nährwert

Pro Portion
  • 801 kKalorien
  • 3351 kJoule
  • 34g Kohlenhydrate
  • 56g Fett
  • 38g Eiweiss
Erschienen in
  • 10 | 2019, S. 66

Zubereitung

Schritt 1

Das erste Ei mit Wasser bedeckt aufkochen, dann ab Siedepunkt 8 Minuten hart kochen. Das zweite Ei in eine Schüssel aufschlagen und gut verquirlen.

Schritt 2

20 g der Oliven fein hacken und zum verquirlten Ei geben. Die restlichen Oliven in Scheiben schneiden und für die Garnitur beiseitelegen. Die Zwiebel schälen und halbieren. Die eine Hälfte fein hacken und zum Ei geben. Die andere Hälfte in feine Scheiben schneiden und für die Garnitur beiseitelegen.

Schritt 3

Petersilie und Basilikum fein hacken. Beides mit dem Paniermehl und dem Senf zum Ei geben und alles gut verrühren. Das Hackfleisch beifügen, alles kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und gut mischen. Die Hackmasse zu 2 eher flachen Burgern formen.

Schritt 4

In einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Hamburger darin beidseitig insgesamt etwa 8 Minuten braten.

Schritt 5

Inzwischen Mayonnaise, Ketchup, Tomatenpüree, Piment d’Espelette oder Chiliflocken sowie Zitronensaft verrühren.

Schritt 6

Die Tomate in 6 Scheiben schneiden. Lattichblätter kalt spülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Das gekochte Ei schälen und in Scheiben schneiden.

Schritt 7

Die Weissbrotscheiben im Toaster rösten. Noch warm mit dem Olivenöl bestreichen und mit dieser Seite nach oben auf einen Teller geben. ⅔ der Mayonnaise darauf ausstreichen. Mit den Lattichblättern und den Tomaten belegen. Die gebratenen Hamburger darauf geben und die restliche Mayonnaise darüber verteilen. Mit den beiseitegelegten Zwiebelstreifen, Ei- und Olivenscheiben garnieren und die Burger sofort servieren.