Oliven-Ricotta-Flan

Dieser würzige Flan mit Oliven und Ricotta macht sich besonders gut als Vorspeise und Einleitung zu einem mediterranen Menü.

  • Oliven-Ricotta-Flan
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Personen als Vorspeise

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Oliven-Ricotta-Flan zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Zum nächsten Flimmerküche-Rezept

Nährwert

Pro Portion
  • 356 kKalorien
  • 1489 kJoule
  • 3g Kohlenhydrate
  • 14g Eiweiss
  • 31g Fett
  • 10 ProPoints
Erschienen in
  • 9 | 2011, S. 81

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. 6 kleine Tarte- oder Kuchenförmchen von etwa 10 cm Durchmesser grosszügig ausbuttern und kühl stellen.

Schritt 2

Die Bratspecktranchen in feine Streifchen schneiden. In einer beschichteten Bratpfanne langsam im eigenen Fett leicht knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 3

Die Oliven entsteinen. Den Oregano fein hacken.

Schritt 4

In einer Schüssel den Ricotta und die Crème fraîche verrühren. In einer kleineren Schüssel die Eier sehr gut verquirlen, dann zur Ricottamasse geben. Parmesan, Speck, Oliven und Oregano beifügen und die Masse mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. In die vorbereiteten Förmchen füllen.

Schritt 5

Die Oliven-Ricotta-Flans im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 12–15 Minuten backen. Heiss, lauwarm oder abgekühlt servieren.