Orangencreme mit Schokoladensauce

Ein Dessert wie aus Tausend-und-eine-Nacht: Die fruchtig-stückige Orangencreme erhält eine Haube aus einer orientalisch gewürzten, ganz leicht pikanten Schokoladensauce – eine spannende und ungewöhnliche Kombination.

Orangencreme mit Schokoladensauce
Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Orangencreme mit Schokoladensauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 679 kKalorien
  • 2840 kJoule
  • 8g Eiweiss
  • 57g Fett
  • 31g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 1-2 | 2018, S. 70

Zubereitung

Schritt 1

Die farbige Schale der Orangen fein abreiben. Dann von den Orangen oben und unten einen Deckel abschneiden und die Schale mitsamt weisser Haut rundherum herunterschneiden. Die Orangenfilets über einer Schüssel zwischen den Trennhäuten herausschneiden, damit der auslaufende Saft aufgefangen werden kann. Die Trennhäute gut dazu ausdrücken. Die Orangenfilets würfeln, die Kerne dabei entfernen.

Schritt 2

Den Rahm mit dem Zucker und dem Vanillezucker steif schlagen. Den Mascarpone mit dem aufgefangenen Orangensaft und der Orangenschale verrühren. Den Rahm mit den Orangenwürfeln unterheben. Die Creme auf Dessertschalen verteilen.

Schritt 3

Für die Sauce die Schokolade in Stücke brechen und in eine kleine Pfanne geben. Den Halbrahm beifügen und alles bei nur schwacher Hitze unter gelegentlichem Umrühren schmelzen. Die Schokoladensauce mit Ras el-Hanout würzen. Noch warm über die Creme laufen lassen. Das Dessert sofort servieren.

FÜR DEN KLEINHAUSHALT 2 Personen: Zutaten halbieren.