Pasta mit Fenchel-Sugo

Fein gewürfelter Fenchel verleiht diesem Sugo einen wunderbaren Hauch von Frische.

Pasta mit Fenchel-Sugo
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pasta mit Fenchel-Sugo zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 600 g Fenchel
  • 1 grosse rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 10 in Öl eingelegte Dörrtomaten
  • 2 Esslöffel Öl , evtl. von den Dörrtomaten
  • 1 Esslöffel Tomatenpüree
  • 1 dl Weisswein
  • 3 dl Gemüsebouillon
  • 5 Zweige Thymian
  • 400 g Pasta , z.B. Mezzi Rigatoni, Penne usw.
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • nach Belieben geriebener Käse zum Servieren
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch 2 dl Bouillon verwenden. 1 Person: Zutaten vierteln, jedoch 1 dl Bouillon verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 454 kKalorien
  • 1899 kJoule
  • 15g Eiweiss
  • 6g Fett
  • 78g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06-07 | 2022, S. 42

Zubereitung

Schritt 1

Den Fenchel rüsten und längs halbieren. Nun die Fenchelhälften so schneiden bzw. hacken, wie man es mit einer Zwiebel tun würde. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und hacken. Die Dörrtomaten klein würfeln.

Schritt 2

In einer Pfanne das Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Den Fenchel beifügen und zugedeckt 5 Minuten mitdünsten. Dörrtomaten und Tomatenpüree beifügen und mit Weisswein und Bouillon ablöschen. Den Fenchel-Sugo zugedeckt 20 Minuten bei kleiner bis mittlerer Hitze kochen lassen.

Schritt 3

Inzwischen in einer grossen Pfanne reichlich Wasser für die Pasta aufkochen. Die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und hacken.

Schritt 4

Das kochende Wasser salzen und die Pasta darin bissfest garen.

Schritt 5

Den Thymian zum Fenchel-Sugo geben und diesen mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pasta in ein Sieb abgiessen und sofort zurück in die Pfanne geben. Die Sauce beifügen, alles mischen und auf vorgewärmten Tellern anrichten.