Penne mit Broccoli-Pesto und Süsskartoffeln

Der leicht süssliche Geschmack der Süsskartoffeln harmoniert wunderbar mit dem Broccoli-Pesto.

Penne mit Broccoli-Pesto und Süsskartoffeln
Fertig in 30 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 2 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Penne mit Broccoli-Pesto und Süsskartoffeln zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

Einkaufsliste senden

Süsskartoffeln sind seit etwa fünf Jahren auch bei uns ein Trendgemüse. Sie stammen ursprünglich aus Zentralamerika, werden aber heute in über hundert Ländern angebaut, seit kurzem auch in der Schweiz von rund zwanzig Produzenten. Die länglichen Knollen sind trotz ihres Namens nicht mit der Kartoffel verwandt, sondern zählen zu den Wurzelgemüsen. Geschätzt wird nicht nur ihr leicht süsslicher Geschmack, sondern auch der hohe Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen. Obwohl Süsskartoffeln deutlich mehr Zucker enthalten als normale Kartoffeln, erhöhen sie den Blutzuckerspiegel weniger schnell als beim Kartoffelkonsum, sodass sie sich auch sehr gut für Diabetiker eignen.

Nährwert

Pro Portion
  • 615 kKalorien
  • 2573 kJoule
  • 25g Eiweiss
  • 18g Fett
  • 82g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 02 | 2022, S. 64

Zubereitung

Schritt 1

In einer grossen Pfanne reichlich Wasser aufkochen.

Schritt 2

Inzwischen den Broccoli rüsten und in kleine Röschen teilen; den dicken Stiel schälen und klein würfeln. Die Süsskartoffeln schälen und in 1½ cm grosse Würfelchen schneiden. Den Peperoncino längs halbieren, entkernen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden.

Schritt 3

Wenn das Wasser kocht, dieses salzen, den Broccoli hineingeben und 4−5 Minuten weich kochen. Mit einer Schaumkelle herausheben, in ein Sieb geben und gründlich kalt abschrecken. Beiseitestellen.

Schritt 4

Die Penne und Süsskartoffeln ins Kochwasser geben und garen, bis die Pasta bissfest ist.

Schritt 5

Inzwischen 1 Esslöffel Olivenöl in eine kleine Pfanne geben und darin den Peperoncino und den Knoblauch andünsten. Den Broccoli beifügen und unter Rühren gut 1 Minute mitdünsten. Dann in einen hohen Becher umfüllen, das restliche Olivenöl (2 Esslöffel) sowie den Parmesan beifügen und alles pürieren.

Schritt 6

Vom Kochwasser der Penne und Süsskartoffeln etwa 1 dl entnehmen. Dann die Penne und Süsskartoffeln in ein Sieb abschütten, kurz abtropfen lassen, mit dem Broccoli-Pesto in die Pfanne zurückgeben, alles mischen und nochmals kurz erhitzen, dabei wenn nötig etwas Kochwasser beifügen. Die Pasta in vorgewärmten tiefen Tellern anrichten und nach Belieben am Tisch separat dazu noch etwas geriebenen Käse servieren.