Penne mit zweierlei Pfeffer

Zwei verschieden Pfeffersorten sorgen bei diesem Pastagericht für Pepp.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Penne mit zweierlei Pfeffer zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 702 kKalorien
  • 2937 kJoule
  • 88g Kohlenhydrate
  • 20g Eiweiss
  • 29g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2006, S. 57

Zubereitung

Schritt 1

In einer grossen Pfanne reichlich Wasser aufkochen.

Schritt 2

Die Toastbrotscheiben mit dem Wiegemesser oder im Cutter fein hacken. Den Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken. Beide Pfeffersorten im Mörser mittelfein zerstossen. Petersilienblätter und Rosmarinnadeln fein hacken. Dörrtomaten auf Küchenpapier abtropfen lassen und grob hacken. Den Käse in Späne hobeln oder raffeln.

Schritt 3

Das kochende Wasser salzen. Die Penne hineingeben und bissfest garen.

Schritt 4

Etwa nach 5 Minuten Garzeit der Teigwaren in einer beschichteten Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Brotbrösel und Knoblauch darin unter Wenden hellbraun rösten. Dörrtomaten und Kräuter beifügen, den Pfeffer darüber streuen und mit einigen Umdrehungen eher grob gemahlenem schwarzem Pfeffer aus der Mühle ergänzen.

Schritt 5

Die Penne abschütten und gut abtropfen lassen.

Schritt 6

Penne und Butter zur Bröselmischung geben und alles noch 1 Minute braten. Dann sofort in vorgewärmten tiefen Tellern anrichten und mit Käsespänen bestreuen.